Datenschutz



Winterkorn steht seit Längerem in Verdacht, frühzeitig von der Diesel-Manipulation gewusst zu haben. Und diese Arbeit führe ich gewiss nicht privat. Da ich ein sehr skeptischer Mensch bin, habe ich nun auf diesen Seiten die Kommentare gelesen. Erschöpfung - Burn Out und Allgemeine Schwäche.

Winterkorn: "Es tut mir unendlich leid"


Juni eine Umweltprämie in Höhe von Wir haben bereits in der vergangenen Woche aktiv das Kraftfahrtbundesamt informiert. Detailgespräche dazu sind nach Aussagen von Stadler in den kommenden Tagen geplant. Welche Motor-Funktionen die Software beeinflusst, sagte Stadler nicht. Es sei leider in dieser Abteilung versäumt worden, die Software bei den betroffenen Motor- und Getriebevarianten zu entfernen.

Nicht zum ersten Mal beteuerte der Vorstandsvorsitzende von Audi: Die Abteilung soll in absehbarer Zeit Ingenieure umfassen. Das berichtet die Bild-Zeitung. Offenabr habe die Aussage Winterkorn belastet. Über eine Klage oder einen Haftbefehl würde er rechtzeitig informiert. Winterkorn drohten bis zu 25 Jahre Haft oder In Deutschland ermitteln bereits die Staatsanwaltschaften Braunschweig und Stuttgart gegen Winterkorn. Die US-Staatsanwaltschaft gehe davon aus, dass Winterkorn bereits seit Mai von den Manipulationen gewusst habe — und nicht erst, wie von ihm bisher behauptet, im September davon erfahren habe.

Angeklagt wurde Winterkorn bereits am Er könnte bei jedem Auslandsaufenthalt festgenommen werden. Die Bild-Zeitung berichtet, dass der Motorenentwickler Jörg Kerner während der Razzia kurz vor seinem Büro war, als er die Nachricht erhalten habe, dass sein Privathaus durchsucht werde. Kerner sei daraufhin wieder nach Hause gefahren, was die Ermittler als Fluchtversuch gewertet hätten. Ermittelt wird auch gegen den Porsche-Entwicklungsvorstand Michael Steiner.

Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Beschuldigten und Porsche vor, wir hätten Kenntnis davon gehabt, dass in diesen Motoren unzulässige Steuerungsgeräte verbaut gewesen seien. Wir weisen diesen Vorwurf zurück und tun unser Möglichstes, um alles in Ordnung zu bringen. Sie stehen in Verdacht des Betrugs und der strafbaren Werbung. Nach Angaben vom Porsche wurden Unterlagen gesichtet und sichergestellt. Zum ersten Mal seien auch ehemalige Vorstandsmitglieder betroffen.

Damit erreicht der Dieselskandal erstmals die Vorstandsebene von Audi. Zwei ehemalige Vorstände und ein weiterer Mitarbeiter seien neu im Kreis der Verdächtigen, die Zahl der Bescheuldigten steige damit auf 17, schreibt Spiegel Online.

Gleichzeitig verhandeln die Deutsche Umwelthilfe und Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen letztinstanzlich vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über die rechtliche Grundlage von Diesel-Fahrverboten in Städten — es geht um die Einführung einer blauen Plakette.

Ermittelt wird wegen der Manipulation an mehr als Bei einer ersten Razzia bei Audi im März war es nur um Inzwischen gebe es 13 Verdächtige aus der Motorentechnik bis zum mittleren Management, gegen die wegen Betrugsverdachts ermittelt wird.

Hatz wurde im September verhaftet und sitzt in Untersuchungshaft. In Deutschland seien Erst dann werden die Halter zum Update mit ihren Fahrzeugen in die Werkstätten gebeten. Kommt es zur Entschädigung, kassiert myright. Verliert die Kanzlei vor Gericht, verliert sie auch viel Geld.

Die Klagen würden nun geprüft und einem Richter übergeben, erklärte eine Sprecherin des Landgerichts. Sobald die Klage zugelassen ist und die Gebühren bezahlt sind, werde die Klage dann zugestellt. Wie lange das dauert, sei angesichts der vielen Fälle noch unklar. Das Amt hat daraufhin den Rückruf angeordnet. Bei der Aktion wird innerhalb von einer halben Stunde in der Werkstatt kostenlos ein Softwareupdate aufgespielt. Der Verbrauch und das generelle Fahrverhalten sollen sich durch das Software-Update nicht verschlechtern.

In Deutschland sind 3. Die Besitzer der Autos würden mit bis zu Es handelt sich um Autos aus den Jahren bis Dies habe Volkswagen in vielen Fällen nicht getan, berichtet das Nachrichtenmagazin und bezieht sich dabei auf interne Untersuchungen des Autokonzerns. Es handele sich nicht um illegale Software; häufig seien zum Beispiel Änderungen von Europa-Modellen übernommen worden. Nun prüfe VW, ob die Software nachträglich genehmigt werden könne.

Möglicherweise werden neue Strafzahlungen fällig. Wegen des Dieselskandals hatte VW am Freitag Bereits früh deutete sich an, dass Hatz eine tragende Rolle im Abgasskandal gespielt haben könnte. So wurde er von seinem Vorstandposten beurlaubt, einigte er sich mit Porsche auf einen Aufhebungsvertrag.

Auch wurde er vom früheren Audi-Manager Giovanni P. Zu den Haftgründen bei Wolfgang Hatz gibt es keine Aussage. Der gebürtige Niederländer war seit in der Geschäftsleitung von Volkswagen Nutzfahrzeuge für den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortlich. Göbel hatte seit die Leitung des Generalsekretariats des Volkswagen-Konzerns und der Marke Volkswagen bis inne. Er übernimmt für Hubert Waltl. Insider vermuten, dass er nach dem Umbau des Vorstands ebenfalls seinen Hut nehmen muss.

August informiert, so der Bericht weiter. Sollte sich herausstellen, dass Winterkorn früher als bisher behauptet von den Manipulationen an der Software von Dieselmotoren erfahren hat, könnten auf ihn und den Konzern hohe Schadenersatzforderungen von Aktionären zukommen.

Gehen soll der Marketing- und Vertriebsvorstand Dietmar Voggenreiter, der wegen des Verkaufseinbruchs in China in die Kritik geraten war. Der behauptet, nichts von den Vorgängen gewusst zu haben — genau wie sein Vorgänger Martin Winterkorn.

Es werde sich frühestens in einigen Monaten zeigen, ob die beim Diesel-Gipfel vereinbarten Updates der Motoren-Software ausreichten. Die Ergebnisse finden Sie hier. Nach Intervention des Herstellers sei das geändert worden.

Im Rahmen der Audi-Aufsichtratssitzung am Auch in dem Gremium seien die Personalien besprochen worden, jedoch ohne einen formellen Beschluss. Sollte er von seinem Posten enthoben werden, so Insider, bleibe er jedoch mit anderen Aufgaben im Konzern. Das gelte auch für Voggenreiter und Strotbek. August ihren Wagen in die Werkstatt zu bringen und umrüsten zu lassen. Es soll sich um rund Fahrzeuge handeln. Hier geht es zum Test.

Jetzt ermitteln die Kartellbehörden. Die Forderung gilt als brisant, denn europaweit sind Millionen Fahrzeuge noch nicht umgerüstet. Betroffen seien auch auch die Mitarbeiter eines US-Tochterunternehmens.

Juli ausführlich die Betrugssoftware erklärt, mit der weltweit etwa elf Millionen Fahrzeuge manipuliert wurden. Wie die BamS weiter schreibt, habe Winterkorn niemanden angewiesen, die Existenz der Software preiszugeben.

August den Betrug. Der jährige soll die Manipulationssoftware für Dieselmotoren mitentwickelt haben. Laut Staatsanwaltschaft sei der Beschuldigte am Montag festgenommen und am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Seitdem sitze er in Untersuchungshaft, so der Bericht weiter.

Er wohne nicht in Deutschland und sei bei einem Aufenthalt in Deutschland Anfang der Woche festgenommen worden, berichtet die Süddeutsche. Laut Washington Post wird P. Ingenieure, die an der Entwicklung des 'Defeat Device' beteiligt gewesen seien, hätten in einer Präsentation für P. Deutschland werde die Fünf zwar sicher nicht ausliefern, so der Bericht weiter. Doch Deutschland verlassen können die Beschuldigten auch nicht: Sie riskieren, von anderen Ländern an die USA ausgeliefert zu werden.

Anwälte der Beteiligten werten die Fahndung als neue Eskalationsstufe. Dies berichtet der Spiegel. Die Forderungen könnten auch dann die beiden Manager erreichen, wenn sie von den Diesel-Manipulationen nichts gewusst haben sollten. Die Aufsichtsräte von Audi und VW prüfen derzeit, ob die beiden Vorstände eines Organisationsversagens schuldig sind, da sie ihre Firmen so zu organisieren hätten, dass wichtige Informationen sie erreichen.

Auch die Bundesregierung hatte interveniert. Die Staatsanwaltschaft in Detroit geht jedoch von Fluchgefahr aus. Ihm wird unter anderem Vertuschung und eine direkte Verantwortung an der Manipulation der Abgaswerte vorgeworfen. Das hat der Autobauer bestätigt. Auch Privatwohnungen sollen von der Razzia betroffen sein. Insgesamt sind etwa 80 Staatsanwälte und Polizeibeamte im Einsatz. Es geht um den Verdacht des Betrugs und der strafbaren Werbung. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen bislang gegen unbekannt.

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung habe der Termin für die Durchsuchungen schon vor jenem für die Hauptversammlung festgestanden und nicht mehr verschoben werden können. Das habe Landesinnenminister Joachim Herrmann angeordnet.

Denn Volkswagen gibt seinen Kunden bis heute keine umfassende Garantieerklärung, dass durch das Software-Update keine langfristigen Folgeschäden entstehen, auf denen sie dann sitzen bleiben.

VW habe für alle betroffenen Fahrzeuge der bayerischen Polizei zugesichert, bis Ende des Jahres auf die Verjährung zu verzichten. Audi-Chef Stadler im Fokus Audi dementiert und prüft eine Anzeige wegen Falschaussage und Verrats von Betriebsgeheimnissen gegen Unbekannt.

Sie sollen zeigen, dass Stadler frühzeitig informiert war. Vor einem halben Jahr hatte Deutsche See bereits mit einer Klage gedroht. Gespräche seien von VW abgeblockt worden. Dabei soll er Martin Winterkorn gegenüber der Staatsanwaltschaft Braunschweig belastet haben: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig habe zu dem Ermittlungsverfahren keine Stellung genommen.

Er soll schon vor September von der Manipulations-Software erfahren haben und auch deren Auswirkungen früher gekannt haben, als er öffentlich behauptet. Bisher wurde gegen 21 Beschuldigte ermittelt. Die neuen Erkenntnisse stützen sich laut Staatsanwaltschaft auf Zeugenaussagen und die Auswertung beschlagnahmter Dateien. Die Auswertung des gefunden Materials wird wahrscheinlich mehrere Wochen dauern. Die ehemalige Verfassungsrichterin kam vor mehr als einem JAhr von Daimler.

Nachfolgerin wird Hiltrud Werner. Mehr zur Personalie hier. In dem Urteil vom Dienstag geht es um Es sei das erste Urteil, in dem VW beklagt sei, ohne dass eine direkte Vertragsbeziehung zum Kläger bestehe; dieser hatte das Auto bei einem Händler gekauft. Der Konzern gehe davon aus, dass das Urteil in der Berufungsinstanz aufgehoben werde.

Hierzu zählt auch die Bestellung einer unabhängigen Person Monitor für die kommenden drei Jahre. VW-Vorstand und -Aufsichtsrat müssen dem Entwurf noch zustimmen, dies erfolgt spätestens am Mittwoch, Diese Summe ist für die Entschädgungszahlungen und die Strafen in zivilrechtlichen Auseinandersetzungen vorgesehen. Bisher wurde ein Nachsteuerergebnis zwischen 1,4 und 2,4 Milliarden Euro erwartet. Der Konzern beharre auf der bisherigen Darstellung, wonach die Manipulationen gegenüber US-Behörden zugegeben worden sei, nachdem der Vorstand Kenntnis davon bekommen habe.

Auch die Vorwürfe gegen Herbert Diess seien falsch. Diess wechselte am 1. Juli nach Wolfsburg und ist seither für die Marke VW zuständig. Martin Winterkorn trat im September wegen der Abgasaffäre zurück. Er soll am Montag nach Detroit zur Vernehmung gebracht werden.

Die Zeitung beruft sich auf die Informationen zweier mit dem Fall vertrauter Personen. Zuletzt fehlten noch die Genehmigungen für 2. Die Halter betroffener Fahrzeuge sollen bis Anfang informiert werden und können dann einen Werkstatttermin vereinbaren. Der Einbau eines Strömungsgleichrichters und das Softwareupdate für den 1. Eine Ausnahme sind die 1,2 Millionen vom Abgasskandal betroffenen Skoda: Hier ist die britische VCA die federführende Behörde.

In Deutschland sind Die Variante mit 1,6 Liter Hubraum haben VW will rund Bei den restlichen rund Sollte die Umrüstung scheitern, müssten diese Wagen ebenfalls zurückgekauft werden.

Dieses Phänomen ist in der Schulmedizin als " Etagenwechsel" bekannt. Vielleicht schütteln Sie jetzt energisch den Kopf und sagen: Mit ihrem Körper machen es viele aber genau so. Ich bin auch nicht gegen Cortison und andere Medikamente.

In der Notfallmedizin sind diese unerlässlich und auch lebensrettend. Dies sollten auch alle Naturheilkundigen nicht vergessen, die manchmal alles in "Bausch und Bogen" verurteilen.

Damit ist den Patienten genauso wenig geholfen, wie bei einem Arzt, der seine Patienten beschimpft, weil diese bei einer Homöopathin waren Wenn es aber um die Behandlung chronischer Beschwerden und Krankheiten geht, haben die Naturheilkunde und auch die Homöopathie erstaunliches zu bieten. Entweder als alleinige Behandlungsform oder auch ergänzend zur schulmedizinischen Therapie. Auch viele akute Krankheiten lassen sich sehr gut mit Homöopathie behandeln.

Dies wissen leider nur wenige und trauen das der Homöopathie leider auch nicht zu. Dazu sollte man aber sehr genau wissen, was man dann tut. Dies geschieht mit Hilfe einer Arznei, die in einer bestimmten Weise aufbereitet wurde und die jedem Patienten und seiner persönlichen Reaktionsweise entspricht.

Das Besondere der Homöopathie ist ihr Ähnlichkeitsprinzip: Die Homöopathie ist ein Heilverfahren, bei dem Kranke mit Mitteln behandelt werden, die bei Gesunden ähnliche Krankheitserscheinungen hervorrufen würden. Menschen erkranken auf ganz spezifische Weise, mit ganz persönlichen Krankheitssymptomen, für die das entsprechende Arzneimittel gefunden werden muss. Nach der Einnahme der Homöopathika sollen die Patienten sich genau beobachten.

Denn so können sie leicht feststellen, ob eine Verbesserung der Symptome eintritt. Oft kommt es nach der Einnahme zu einer ersten Verstärkung der Beschwerden, die sich dann nach und nach bessern. Denn die Reaktion ist ein Hinweis darauf, dass der Körper das Mittel erkennt und seine Selbstheilungskräfte aktiviert.

Die Ausgangssubstanzen sind Naturstoffe, die in ihrer reinen Form oft giftig sind. Es kann sich dabei sowohl um pflanzliche oder tierische als auch um anorganische oder organische Produkte handeln. Auch so genannte Nosoden, sterilisierte Krankheitsprodukte von Menschen oder Tieren, werden in der Homöopathie genutzt. Die meisten Ausgangsprodukte werden in einem besonderen Verfahren in eine hochkonzentrierte Lösung Urtinktur gebracht.

Unlösliche Substanzen werden mit Milchzucker zu Triturationen verrieben. Dabei werden sie mit destilliertem Wasser, Alkohol, Glyzerin oder Milchzucker stufenweise verschüttelt beziehungsweise verrieben. Dieses Wirkprinzip ist mit den Gesetzen der Chemie nicht zu erklären nach dem Motto: Denn die Hochpotenzen enthalten — nach naturwissenschaftlichen Gesetzen — oftmals kein einziges Molekül der Ausgangssubstanz.

Erklärungsmodelle für die Wirkungsweise der Homöopathie aus der Elementarphysik und Molekularchemie sind unbrauchbar, weil sie dieses Phänomen nicht erklären können.

Theoretische Überlegungen zur wissenschaftlichen Begründung der Homöopathie gibt es aber dennoch, nämlich aus der Physik, genauer der Quantenphysik; aber auch Beispiele aus der Biologie:.

Und wenn dies entgegen aller Wahrscheinlichkeit der Fall gewesen wäre: Woher wüssten sie die Richtung, in welche sie streben sollten? Die Medien im Raum, am ehesten vielleicht die Wasser-Dipole, müssen also ein Signal vermitteln, welches zwar durch einen definierten Stoff erzeugt wird, im weiteren Verlauf jedoch unabhängig davon wirkt.

Solange orthodoxe Mediziner, welche mit der Homöopathie im Clinch liegen, diese Phänomene nicht anerkennen, werden alle ihre Bemühungen, die Homöopathie zu verstehen, den Stempel eines hoffnungslosen naturwissenschaftlichen Dilettantismus tragen. Leider unterliegt die Homöopathie einer ständigen Kritik. Kritik ist an sich nichts Schlechtes, fordert Sie uns täglich aufs Neue, um unser Tun zu überprüfen.

Diese Kritik geschieht im Bereich der Homöopathie nicht immer sachlich, sondern eher emotional. So wird immer noch dann und wann auf die "berühmte" Metaanalyse homöopathischer Studien hingewiesen, die in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet im Jahr veröffentlicht wurde. In dieser Metaanalyse wurden kontrollierte Studien zur Homöopathie ausgewertet.

Dabei kann die Metaanalyse überhaupt keinen Beweis gegen die Homöopathie erbringen, weil sie nicht die reale individuelle klassische Homöopathie misst. Die Bezeichnung D auf homöopathischen Mitteln besagt, dass der Ausgangsstoff in 10er-Schritten potenziert wurde.

Die Potenzierungen D4 bis D6 sind in Deutschland recht gebräuchlich. Die Mittel bis D12 enthalten noch messbare Bestandteile der Ausgangssubstanz. Die M-Reihe entspricht einer Potenzierung in 1. Bei der Q-Reihe handelt es sich um Potenzierungen in In der Regel gilt: Im Folgenden möchte ich für Sie einmal eine "grobe" Leitlinie geben, was Homöopathie kann und was eher nicht. Natürlich hat die Homöopathie, wie alle anderen Therapieformen auch, ihre Grenzen.

Denn um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen, sind intakte Regulationsmechanismen und Organstrukturen nötig. Sind durch die Krankheit bereits Gewebe beschädigt oder nicht mehr vorhanden, so kann die Homöopathie diese nicht mehr heilen oder wiederherstellen.

Verschiedene wissenschaftliche Studien weisen die Wirksamkeit homöopathischer Präparate nach. So mildern sich die Beschwerden bei allergischer Rhinitis Heuschnupfen https: Die Homöopathie lindert auch die Begleiterscheinungen der Chemotherapie. Ein wissenschaftlicher Beitrag belegt, dass die Schwellungen im Mund-Rachen-Raum Stomatitis , die während der schulmedizinischen Krebsbehandlung auftreten, durch Hahnemanns Heilmittel reduziert werden Link.

Forscher konnten signifikante Verhaltensänderung nach homöopathischer Medikation nachweisen https: Auch eine gesunde Lebensführung kann die Homöopathie nicht ersetzen. In allen Fällen kann eine homöopathische Therapie aber eine Besserung zeigen. Daher bleiben viele Forschungsergebnisse vor der breiten Masse eher verborgen. Denn von Seiten der Kritiker kommt als Argument immer wieder der eine Satz: Die Homöopathie besteht aus vier Säulen: Similia similibus - Ähnliches durch Ähnliches II.

Doses minimae - Die kleinsten Dosen IV. Immer mehr Menschen vertrauen auf die Homöopathie Die Homöopathie erfreut sich zunehmender Bekanntheit und auch Anerkennung. Inhaltsverzeichnis Varianten der Homöopathie Homöopathie - Was ist das eigentlich?

Wirkung und Wissenschaft der Homöopathie. Homöopathie - Studien und Kritik an der Homöopathie. Homöopathie Migräne - Studie. Anwendung - Dosis und Einnahme. Schritte der Repertorisation in der Homöopathie. Homöopathie Regeln bei Selbstbehandlung. Angst - Panik - Lampenfieber. Ärger - Reizbarkeit - Aggressivität - Ungeduld.

Durchfall - Erbrechen - Übelkeit. Entzündungen - Wundinfektion - Gelenkentzündung - Grippe. Erschöpfung - Burn Out und Allgemeine Schwäche. Frakturen - Knochenbrüche - Hautabschürfung. Grippe - Fieber - Erkältung.