Schroders: Multi-Asset-Ausblick 2019



Safra Sarasin L J.

Post navigation


Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben. Warum sehe ich FAZ. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Immobilienmarkt Von Mittelstand zu Mittelstand. Suche Suche Login Logout. Matthias Hertle Redakteur in der Wirtschaft. Testen Sie unsere Angebote. Die Achterbahn ist nicht mehr genug: Das Vermögen gerecht verteilen, ein Haus bauen. Was tun mit der Freizeit im Ruhestand? Unser Autor meldet sich im neuen Jahr mit seinen zehn Finanzgeboten zurück.

So wappnen Sie sich finanziell für jede Lebenslage. Compagnie de Saint-Gobain Caso Asset Mgmt S. Safra Sarasin CH J. Safra Sarasin L J. Name 1-Jahresperformance 3-Jahresperformance 5-Jahresperformance. Moventum gründet eigene Asset Management Einheit. Chancen bei Emerging Market Bonds. Scalable Capital erklärt Risikomanagement. Monsanto gewinnt weitreichenden Patentstreit in Indien. So wird - Gold. Die Performance der Rohstoffe in in KW 1 Welcher Rohstoff macht das Rennen?

Trotz dieser internen Impulse geht Irina Topa-Serry davon aus, dass sich der wirtschaftliche Abschwung in Asien auch fortsetzt. Derweil dürften Indien und Indonesien weiterhin ein gesundes Wachstum verzeichnen, nachdem in den beiden Ländern wichtige Reformen umgesetzt wurden. Ein Sorgenfall bleibe definitiv die Türkei, deren Wirtschaft brutal zum Stillstand gekommen sei.

Für Russland werde für und ein Wachstum von 1,8 Prozent erwartet. Die Konjunktur werde dort durch höhere Ölpreise und einer Erholung der Binnennachfrage gestützt. Für Brasilien hingegen erwarte sie, dass das Land nach seiner stärksten Rezession aus seiner Lethargie erwacht.

Dies wird durch eine Erholung der Binnennachfrage gestützt. Der neu gewählte Präsident Jair Bolsonaro wird einen zersplitterten brasilianischen Kongress davon überzeugen müssen, dringende Strukturreformen zu verabschieden, um die Schuldenentwicklung des Landes auf einen nachhaltigen Kurs zu bringen. Andererseits dürfte das schwächere Wirtschaftswachstum eine weniger straffe Geldpolitik erforderlich machen.