Erneuerbare Energien



So bringt schon die günstige Standard-Version von QuickSteuer einen Belegmanager mit, der Belege ordnet und an den richtigen Stellen der Steuererklärung einfügt. Unsere Tester loben das moderne Design und die Nutzerfreundlichkeit. Doch wie klären, ob die Vorwürfe berechtigt sind? Diese Steuersoftware ist zuverlässig und bietet eine gute Benutzerführung.

Wie von Zauberhand


Mit der Multimonitoranzeige lassen sich Ergebnisse, Spielpläne und Tabellen in Echtzeit auf beliebig vielen Monitoren anzeigen. Mit diesem Feature lässt sich der Verlauf deines Turnieres ganz bequem von überall aus verfolgen.

Probieren Sie es aus und überzeugen sich von Komfort und den zahlreichen Möglichkeiten! Wie ging das Spiel auf Platz 3 aus? Wer führt Gruppe B an? Denn die Zwischenergebnisse eines Turniers lassen sich mit der Multimonitoranzeige auf beliebig vielen Monitoren anzeigen. Mit der Multimonitoranzeige stellst du völlig individuelle Ergebnisanzeigen zusammen. Du entscheidest, was angezeigt wird und in welchem Intervall die Anzeige wechselt. In der Turnierverwaltung wird dir ein Kurzlink zum Turnier angezeigt, den du z.

Es soll noch einfacher gehen? Einfach das fertige Ankündigungsplakat als PDF herunter laden, ausdrucken und am Turnierort aufhängen. Du möchtest dein Turnier bereits im Vorfeld bekannt machen?

Sponsoren, Partner und Förderer sind bereits im Breitensport unerlässlich. Das spart eine Menge Arbeit und wertet deine Website auf. Farben, Logos und Wappen sind wichtige Komponenten in der Kommunikation. Mit Werbebannern, die sich bequem ins Frontend deines Turniers einbinden lassen, lassen sich Sponsoren perfekt in Szene setzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit durch ein frei editierbares Textfeld oberhalb des Turniernamens einem ausgewählten Sponsor noch mehr Aufmerksamkeit zu verleihen.

Selbstverständlich lässt sich die Anzeige farblich auf deine Website abstimmen, so dass optisch alles "aus einem Guss" erscheint. In dieser Zeit kannst du beliebig viele Turniere organisieren. Die Preise für unsere Premium-Lizenzen richten sich an Privatpersonen, eingetragenen, gemeinnützige Vereinen und Hobbymannschaften.

Unsere Lizenzen enden nach Ende des gewählten Zeitraums und sind nicht selbst verlängernd. Selbstverständlich kannst du jederzeit wieder eine Premium-Lizenz buchen. Zu keiner Zeit gehen deine Daten verloren. Ob du unsere normale gewerbliche Lizenz, eine exklusive White-Label-Lizenz oder die Anpassung der Frontend-Module an ein Corporate Design benötigst, wir freuen uns auf deine Anfrage und unterbreiten dir gerne ein individuelles Angebot! Kinderleichte Handhabung dank intuitiver Benutzeroberfläche Genug von komplexen Programmoberflächen oder unübersichtlichen Exceltabellen?

Keine Installation nötig Unmittelbar nach der Registrierung geht's los - eine Installation ist nicht notwendig. Der Steuersoftware-Test erhebt keinen Anspruch auf die vollständige Erfassung aller auf dem deutschen Markt angebotenen Steuerprogramme.

Für die Umfrage haben wir darauf geachtet, eine Auswahl etablierter Software von seriösen Herstellern in den Software-Test aufzunehmen. Wie schon beim Test im letzten Jahr sahnt smartsteuer Bestnoten ab. Es sieht so aus, als hätten sich die Macher der Online-Steuersoftware nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht.

Ab der Steuererklärung ermöglicht das Programm auch eine Datenübernahme vom Finanzamt. Das spart durch die vorausgefüllte Steuererklärung mächtig Zeit. Mit smartsteuer erledigen die Nutzer alle Schritte der Steuererklärung vollständig papierlos — von der Authentifizierung bis zur Abgabe der Steuererklärung.

Dabei kommen elektronische Authentifizierungsverfahren aus dem Online-Banking zum Einsatz. Das ist ein klarer Vorteil gegenüber anderen Verfahren wie z. Denn diese erfordern immer eine papiergebundene Authentifizierung, bevor es mit der eigentlichen Steuererklärung losgehen kann.

Die Software smartsteuer ist cloudbasiert. Legt man ein Nutzerkonto an, kann man sogar ganz bequem zwischen verschiedenen Geräten wechseln. Was die Kundenfreundlichkeit angeht, liegt smartsteuer deutlich vor der Konkurrenz. Die Nutzer können die Online-Steuersoftware direkt ausprobieren.

Ohne Installation und ohne vorher zu bezahlen. So leicht geht das bei keinem anderen der hier getesteten Produkte! Das Programm wird einfach über die smartsteuer-Webseite aufgerufen und schon kann man loslegen. Bezahlt wird erst, wenn die Steuererklärung ans Finanzamt übermittelt wird. Sie bekommen immer die voraussichtliche Erstattung angezeigt. Dadurch können Sie leicht entscheiden, ob es sich für Sie lohnt, die Erklärung mit smartsteuer abzuschicken.

Nach unserer Einschätzung sind die Daten damit genauso sicher wie auf der lokalen Festplatte, zumal die Daten in einem deutschen Rechenzentrum liegen. Unsere Tester loben das moderne Design und die Nutzerfreundlichkeit. Die Software macht ihnen die Steuererklärung so leicht wie möglich.

Wer die Angaben zur eigenen Lebenssituation z. Familie, ledig, Rentner gemacht hat, wird zielführend weitergeleitet. Hier zeigen sich bereits wichtige steuerliche Anhaltspunkte: Die Nutzer müssen sich also nur mit den für sie wichtigen Abfragen beschäftigen.

Die beste Steuersoftware in unserem Test hält darüber hinaus zahlreiche Hilfefunktionen und Empfehlungen bereit. Fehler werden durch einen automatischen Plausibilitäts-Check vermieden. Die Software warnt die Nutzer dann, wenn Eingaben fehlen oder fehlerhaft sind. Neben der oben angesprochenen Datenübernahme vom Finanzamt gibt es einige weitere Verbesserungen. So ermöglicht das Produkt jetzt auch, Einnahmen aus Kryptowährungen in der Steuererklärung anzugeben.

Und für wechselwillige Steuerzahler hält die neue Version ein besonderes Schmankerl parat: Spannend ist auch zu sehen, wie sich die Software weiterentwickeln wird. Dieses verspricht eine besonders einfache Steuererklärung per Chat. Im Nutzertest überzeugt smartsteuer: Die nutzerfreundliche Steuersoftware ist klarer Testsieger! Gutes Design, viele hilfreiche Erläuterungen sowie das faire Bezahlungsmodell machen einen guten Eindruck. Weitere Pluspunkte sind die konstanten Verbesserungen, der hohe Sicherheitsstandard und die Möglichkeit, die Steuererklärung mit jedem beliebigen Gerät zu erstellen.

Diese Steuersoftware ist schon lange am Markt und hat sich erfolgreich bewährt. Damit grenzt das Programm sich zum Beispiele von smartsteuer ab und eignet sich besonders dann, wenn Sie die Steuererklärung für mehrere Familienmitglieder erstellen möchten.

Das geht mit der wohldurchdachten Lösung intuitiv und leicht von der Hand. In einem detaillierten Einstiegsinterview fragt die Software wichtige Eckdaten gleich zu Beginn ab und zeigt dann nur die benötigten Eingabemasken an. So ist die Steuererklärung noch schneller fertig. Der komfortable Belegmanager, gute Einstellungsmöglichkeiten und das umfangsreichste Hilfeangebot im Test Steuertipps und Begleitliteratur runden das Programm sehr schön ab. So kann die Software im späteren Verlauf der Bearbeitung individuelle Hinweise geben, etwa zu möglichen Freibeträgen.

So bleiben keine Fragen zu Steuerproblemen offen. Das Steuerbarometer zeigt bei jedem Arbeitsschritt an, wie viel man auf Basis der bisher eingetragenen Daten erstattet bekommt. Das ist nicht nur ein schönes Detail, sondern motiviert auch zur weiteren Optimierung.

Für diese erhalten Sie automatisch Verbesserungsideen von der Steuersoftware. Sie geben an, Kinder zu haben. Die Software erkennt dann, ob das Geburtsdatum in dem für Ihre Steuererklärung relevanten Zeitraum liegt. Falls ja, erhalten Sie sofort den Hinweis, dass man Kosten für die Geburt als Sonderausgaben absetzen kann.

So lassen Sie sich keine Möglichkeit, Steuern zu sparen, mehr entgehen. Damit verliert der Quittungs- und Belegstapel seinen Schrecken: Sie geben Rechnungen einfach der Reihe nach ein, zum Beispiel für Handwerkerleistungen, Fortbildungen oder Fachliteratur und auch alle sonstigen steuerlich relevanten Nachweise. Mit Hilfe des Belegmanagers werden diese den vorgegebenen Kategorien zugeordnet.

Ist man bei der Erstellung an der betreffenden Stelle, übernimmt die Software die Belege automatisch. Quittungen für die Anschaffung von Arbeitskleidung erfasst, werden diese automatisch im Bereich Werbungskosten angezeigt.

Selbstständige und Gewerbetreibende zahlen 34,90 EUR inkl. EÜR, Umsatzsteuer- und Gewerbesteuererklärung. Diese Steuersoftware ist zuverlässig und bietet eine gute Benutzerführung. QuickSteuer zeichnet sich in unserem Test durch die einfache Dateneingabe und den unschlagbaren Preis aus. Die Steuersoftware ist leicht verständlich und benötigt nur wenige Eingaben. Die Steuererklärung ganz ohne Behördendeutsch und Formular-Dschungel: Das ist das Ziel von QuickSteuer.

Dementsprechend legt das Programm Wert auf eine hohe Nutzerfreundlichkeit. Für Arbeitnehmer mit einfach gelagerten Steuerfällen oder Antragsveranlagungen ist das Produkt ideal — zumal es die günstigste Software im Test ist. Bei komplexeren Steuerfällen — etwa, wenn Einnahmen aus Vermietungen bestehen — lohnt sich der Griff zu einem der anderen Produkte.

Das ist bei den preislich vergleichbaren Konkurrenzprodukten jedoch ebenso der Fall. Diese wird mit dem sogenannten NPS-Wert angegeben: Der Weiterempfehlungswert steigt für QuickSteuer seit Jahren stetig an, was an den kontinuierlichen Verbesserungen liegen dürfte.

So bringt schon die günstige Standard-Version von QuickSteuer einen Belegmanager mit, der Belege ordnet und an den richtigen Stellen der Steuererklärung einfügt. Diese erklärt dem Nutzer verständlich, welche Informationen gerade benötigt werden — und wo er diese findet.

QuickSteuer bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Gegenüber dem Testsieger muss man zwar gewisse Abstriche machen. Der von den Testern hochgelobte Service und Support sowie der gute Preis machen dies aber wett. Schon seit 25 Jahren ist QuickSteuer eine verlässliche Lösung. QuickSteuer punktet mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr gut geeignet für Angestellte mit vergleichsweise einfachen Steuerfällen.

QuickSteuer Deluxe ergänzt die beliebte Steuersoftware um einige zusätzliche Funktionen: Ein weiteres Plus im Vergleich zur Basisversion: Somit bietet dieses Gesamtpaket viele Ideen, die Steuererstattung zu optimieren — eine echte Fundgrube!

Wer einfach die Steuer schnell hinter sich bringen und dabei kein Geld verschenken will, liegt mit QuickSteuer Deluxe richtig. Allen voran die schnelle und einfache Dateneingabe. Die Änderungsfunktionalitäten könnten etwas komfortabler sein. Doch auch hier schneidet die Konkurrenz — vor allem Testsieger smartsteuer — einen Tick besser ab.

Wer als Selbstständiger, Vermieter oder Unternehmer eine etwas anspruchsvollere Steuererklärung vor sich hat, ist mit QuickSteuer Deluxe auf der sicheren Seite. Mit dieser etablierten Software machen Sie sicher nichts falsch! QuickSteuer Deluxe ist besonders für Selbstständige geeignet.

Das Leistungspaket hat jedoch auch einen etwas höheren Preis. Die Benutzeroberfläche ist zwar sehr schlicht, dafür jedoch klar strukturiert. Soundanwendungen unterstützen die verständliche Nutzerführung. Das gedruckte Handbuch mit Steuertipps kann zusätzlich per Bestellkarte angefordert werden.

Schöner wäre zwar, es wäre direkt dabei, der Extra-Aufwand lohnt sich aber angesichts des kostenlosen, geballten Steuer-Know-hows. Einen Extranutzen bietet das Programm, indem es die Anwender auch über die Abgabe der Steuererklärung hinaus unterstützt: Viele Musterbriefe helfen beim Schriftverkehr mit den Sachbearbeitern der Steuerbehörden. Hier findet sich fast alles für die Kommunikation mit dem Finanzamt, von der Fristverlängerung bis zum Einspruch gegen den Steuerbescheid.

Das spart Zeit bei der Eingabe und reduziert die Fehlerquote. Eine weitere nützliche Besonderheit ist die Funktion, mit der man externen Beratern den Zugriff auf seine Arbeitsoberfläche erlauben kann. Das Steuerprogramm bietet wie die anderen getesteten Produkte einen komfortablen Belegmanager und eine praktische Druckfunktion. Der Interview-Modus ist gut durchdacht und führt den Nutzer bequem durch die Steuererklärung. Die Steuersoftware klopft hier noch einmal alle wichtigen Positionen auf weiteres Einsparpotenzial ab.

Auch der Steuerbescheid des Finanzamts kann so auf Fehler geprüft werden. Alles in allem ist die SteuerSparErklärung eine zuverlässige Steuersoftware. Gezahlt wird übrigens erst, wenn auch wirklich eine Steuererklärung versendet wird.

Wer sich nicht sicher ist, ob sich die Investition lohnt, kann also die Testversion herunterladen, die Steuererklärung ausfüllen und dann entscheiden, ob er die kostenpflichtige Version kauft. Das ist ein schöner Service, auch wenn es nicht ganz so komfortabel wie beim Testsieger funktioniert, der sogar ohne Installation auskommt.

Mit der SteuerSparErklärung erhält man eine zuverlässige Steuersoftware, die besonders für Mac-Nutzer empfehlenswert ist. Das Produkt unterstützt das strukturierte Abarbeiten der Steuererklärung. Dabei können die Nutzer selbst entscheiden, wie viel Hilfestellung sie möchten.

So können zum Beispiel alle Daten, die dem Finanzamt zu einem Steuerfall vorliegen, über die Software abgerufen werden. Auch Eingaben von Hand werden unterstützt, indem die Software eine moderne Eingabeunterstützung nutzt.

Wird zum Beispiel die Postleitzahl eingegeben, ergänzt das Programm automatisch den Ort. Schon bei der Version kritisierten einige Nutzer Probleme mit der Installation.