Ölpreis-Prognose: Ab 2020 erwarten Experten stark steigende Ölpreise



Wann ist er warm? Nicht verpassen Die Notenbank: Erdöl - wie lange reicht es noch? Die Betreiber von Solaranlagen können sich über ein Rekordjahr freuen.

Ist das schwarze Gold gar nicht so knapp?


Und ist es nicht ebenso seltsam, dass es auch viele Jahrzehnte später immer noch diese Angst vor dem Ende des Öls gibt, obwohl täglich mehr verbraucht und ständig neue Lagerstätten gefunden werden? Nun, was wäre, wenn diese Geschichte gar nicht stimmen würde? Wer würde davon profitieren, uns einzureden, dass das Öl bald aufgebraucht ist?

Eigentlich kann sich jeder selbst die Antwort geben, denn sie ist naheliegend: Je knapper ein Wirtschaftsgut, desto höher der Preis — selbst wenn es sich lediglich um eine künstliche Verknappung handelt. Wenn das wahr ist, dann werden wir also einfach nur abgezockt? Der Ölpreis wird gezielt nach oben manipuliert, obwohl es in Wirklichkeit mehr Ölvorräte gibt, als die Menschheit in den nächsten paar hundert Jahren verbrauchen könnte.

Aber warum wurden noch nie Fossilien in den Erdöl-Lagerstätten gefunden? Aber es gibt doch zumindest deutliche Anzeichen, dass auf Sicht des gesamten Jahres eine Beruhigung oder ein Rückgang bei der Fördermenge eintritt.

Denn immer mehr Fracker scheinen ihre Aktivitäten bei einem solch niedrigen Niveau im Ölpreis zurückzufahren.

Das half dem Ölpreis auf die Beine. Man sieht die versuchte Bodenbildung Anfang Dezember, die scheiterte. Und man sieht Aufwärtspfeil die aktuelle Erholung mit 7 positiven Handelstagen in Folge! Das deutet aktuell wirklich auf eine Bodenbildung hin!

Viele Analysten sehen es sehr optimistisch, dass durch einen geregelten Handel zwischen den beiden die Nachfrage nach Öl auch wieder steigen könnte. Und wir möchten erneut auf den Mehr und mehr Vorabschätzungen deuten darauf hin, dass alleine die Saudis schon im Dezember grob gesagt Mithin haben sich also die USA und China offenkundig auf eine Erklärung geeinigt — womit das Chaos vermieden wird, das nach dem GGipfel in Buenos Aires eingetreten war, als beide Seiten völlig unterschiedliche Sichtweisen und Erklärungen abgegeben hatten.

Nun aber sollen die Gespräche dann im Kabinetts-Rahmen fortgesetzt werden, auf Basis einer voherigen gemeinsamen Erklärung — das ist sicher ein Fortschritt. Laut Insidern habe es bei einigen Punkten Annäherungen gegeben in den Bereichen Energie und Landwirtschaft, sprich die Chinesen dürften klar ihre Bereitschaft signalisiert haben, amerikanisches Gas und Sojabohnen etc. Das ist jedoch die leichteste Hürde und tut den Chinesen nicht weh. Anders sieht es da schon bei den eigentlich zentralen Fragen aus, die für die Amerikaner wichtig sind: Es ist also noch ein sehr weiter Weg bis zu einer irgendwie gearteten Lösung oder Einigung, aber immerhin scheint die Stimmung verbessert zu sein.

Eher weichgespülte Inhalte ohne konkrete Aussagen, aber eben auch vor allem das Signal, gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten. Das könnte dann die Risiko-Bereitschaft an den Märkten noch einmal kurzfristig befeuern, vor allem wenn ein konkreter Termin für die Fortsetzung der Gespräche auf Kabinetts-Ebene genannt würde.

Zu erwarten ist, dass das Statement vor Börseneröffnugn in den USA publiziert wird, zumal Peking 13 Stunden vor US-Ostküstenzeit ist und solche Statements eher nicht nach Mitternacht chinesischer Ortszeit veröffentlicht werden dürften wir gehen daher ca. Die Märkte können durchaus noch weiter steigen, sind jedoch im kurzen Zeitfenster schon überkauft nach den Anstiegen seit Jahresbeginn:.

So extreme there are not many reference points. Back then it was the end of the counter rally before new lows. This move here though is even more compressed in time. Guess we'll find out. Wer aber Geld für so eine Investition ansparen muss, fragt sich: Wo ist das Problem Um das ein wenig zu ändern, plant der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman den Bau der ersten kapitalistischen Megastadt "Neom" — das Projekt soll an die Börse gehen. Deutsche Ölrechnungen fallen deutlich höher aus Die Energiekosten sind - entgegen der öffentlichen Wahrnehmung - in den vergangenen Jahren eher gefallen als gestiegen.

Doch wird im Durchschnitt teurer als das Vorjahr. Wirtschaft und Verbraucher in Deutschland müssen in diesem Jahr erheblich Doch es kann noch knapp werden, denn zwei ihrer Partner liegen knapp an der Vier-Prozent-Hürde. Bei der Parlamentswahl in Norwegen deutet sich ein Sieg für die bürgerliche Regierung Deutschland wird Ziel für Klimaschutz nicht erreichen Einer Studie zufolge verpasst Deutschland, wenn es beim heutigen Kurs bleibt, sein Klimaschutzziel für klarer als bisher gedacht: Sie gilt als scharfe Kritikerin von Präsident Maduro.

Das könnte die Lage endgültig eskalieren lassen. Ifo-Barometer auf Rekordhoch Wie das Ifo-Institut berichtet, ist der Geschäftsklimaindex überraschend von ,6 auf ,1 Punkte geklettert. Damit wurde der Rekordwert vom Vormonat überboten.

Mehr zum Thema Ölpreis im Web suchen Suchen. Am Donnerstag hat er weiter nachgegeben, steht jedoch unweit seines jüngst erreichten Rekordhochs. Die Luft nach oben werde zwar dünner, sagte Analyst Milan Cutkovic Was bedeutet Inflation für den Verbraucher?

Beim Einkauf müssen Verbraucher immer mehr hinblättern, denn jedes Jahr hat das hart erarbeitete Geld weniger Wert. Im April stiegen die Verbraucherpreise um 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Wer ist besonders von der Inflation betroffen Ökonomisch steht Russland diesmal besser da.

Nach drei Krisenjahren präsentiert sich Russland beim kommenden Inflation in Deutschland über zwei Prozent Die Verbraucherpreise sind im Februar erstmals seit über vier Jahren wieder um mehr als zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen.

Die Inflationsrate lag bei 2,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Preistreiber sind vor allem Energie Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Das ist aber nur eine Momentaufnahme. Anziehende Energiepreise haben die Inflation Ölpreis zieht nach historischem Schulterschluss deutlich an Die Ölpreise sind nach den angekündigten Förderkürzungen des Ölkartells Opec und anderer Förderländer auf den höchsten Stand seit Sommer gestiegen.

Der Ölpreis stieg innerhalb weniger Stunden um acht Prozent. Damit könnte auch der Spritpreis weiterhin auf eher niedrigem Niveau verharren. Ohne eine Förderkürzung der Opec dürften die Lagerbestände wachsen und der Preis Das Ölkartell bäumt sich noch einmal auf Die Überraschung ist gelungen: Die Opec will ihre Förderung drosseln, der Ölpreis steigt.

Kaum ein Experte hatte noch damit Der Schlüsselsatz für die Versorgung Die während des GTreffens der Staats Spekulationen um Förderländer treibt Benzinpreis nach oben Bislang haben deutsche Verbraucher diesen Sommer von sinkenden Öl- und Benzinpreisen profitiert.

Doch damit ist es jetzt vorbei.