Hersteller-Impressum


w issenswertes über l adegerätei l adezeiten / l ades chritte ctek's ladezeiten gerät – typ xs / xc mxs / ct5 start/stop 2 ah 2 std. 2 std. 8 ah 8 std. 8 std. empfohlen möglich nicht möglich b a t t e r i e g r ö s s e 20 ah 60 ah ah ah ah laden bis zur startbereitschaft 20 std. 60 std. â.

Dem kritischen Auge offenbart dieser nahezu perfekt gefertigte In-Ear nicht die kleinste Schwäche. Die Wiedergabequalität ist wirklich gut - im Bassbereich satt und druckvoll, ohne aufdringlich zu sein, gut abgestimmt in den Mitten, facettenreich in den hohen Frequenzen. Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden.

Menu de navigation

Alle getesteten Produkte von A bis Z. Hier finden Sie die vollständige Liste aller Produkte, zu denen ein oder mehrere Testberichte der Fachpresse vorliegen.

Es besitzt eine sehr gute Foto- und Videoqualität und eine lange Akkulaufzeit, die im Testbericht bescheinigt werden. Mit dem Ipod Touch kann es allerdings nicht mithalten.

Leider sind viele der zum Testsieger gekürten MP3 Modelle nicht mehr verfügbar. Er besitzt eine hohe Klangqualität und eine klare Stimmenwiedergabe. Passenden MP3 Player finden. Im Preistest schneidet Apple mal wieder weniger gut ab. Zwar ist die Leistung mit innovatover Technik beim ipod Touch 5GB sehr gut, dennoch ist dieses Gerät mit am teuersten.

Die Kopfhörer, EarPods , passen sich jedem Ohr sehr gut an und sind qualitativ sehr hochwertig. Auch das ipod Touch der 4. Generation kann im Musiktest überzeugen. Es zeichnet sich durch viele Extras und die Touchscreen-Bedienung aus wie die Produkttests offenbart haben. Er bietet gute Bässe und leichte Höhen. Dennoch ist die Bedienung des Gerätes im Praxistest sehr leicht.

Das Audio Gerät gibt es bei Amazon für stolze 1. Jedoch erwarten den Hörer unglaubliche Klang- und Technikerlebnisse. Die Stiftung Warentest hat einen aktuellen Testbericht zu den besten Kopfhörer im Bereich Klangtechnik veröffentlicht. Philips ist somit eine Marke, die immer wieder gern weiterempfohlen wird und in den Tests gut abschneiden kann. Der Cowon passt sich dem individuellen Hörer an. Der MP3 Player bietet 33 verschiedenen Klangfunktionen.

Es kann fast 45 Stunden Non Stopp Musik abgespielt werden. Platz 10 erreicht er auf Grund seiner sehr berührungsempfindlichen Displays. Getestet werden die Nonstop Geräte. Das teuerste, aber zugleich Leistungsstärkste Gerät ist das ipod Touch der 4.

Das Mikrofon ist dabei immer in der richtigen Position — egal ob Sie das Kopfhörerkabel über dem Hals oder beide Kabel vor der Brust tragen. Der spezielle Kabelaufbau mit flexiblen Gewebe verhindert knickstellen und mindert das Verknoten des Kabels.

Als besonderes Gadget liegt eine Transport- und Reinigungstube bei. Einfach verschmutzte Eartips mit etwas Seifenwasser in die Röhre packen, schütteln und schon ist alles gereinigt. JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie diese Funktion, um den Teufel Webshop optimal nutzen zu können: Hier bitte beim Punkt "Webinhalt" "JavaScript aktivieren" auswählen.

Sollten Sie die Funktion nicht wie oben beschrieben finden oder einen anderen Browser verwenden, schauen Sie bitte in der Hilfe Ihres Browsers nach. Surround Sound wie im Kino. Sexy and they know it.

Mehr Watt als Vernunft. Das Beste für Filmton. Der Ton macht das Bild. Dein Fernseher steht drauf. Audio Streaming und TV-Ton. Perfekter TV-Sound für überall. Mehr Platz für Hifi. Audio Streaming und Multiroom. Teufel Soundbar Streaming Easy. Musik in jedem Raum. Teufel Sound to go. In der Ruhe liegt die Kraft.

Leicht mit schwerem Sound. Deine Musik nur für Dich. Von guten Mächten umgeben. Passt und hat Luft. Immer die beste Verbindung. Dein Sound auf der Überholspur. Kommen mit jedem klar. Kabelsalat mit Dressing günstig im Angebot. Bei Schnee und zur Basskontrolle. Wenn der Hund Hunger hatte. Volle Dröhnung von hinten und oben. Teufel zum an- und ausziehen. Innerhalb eines Werktages versandbereit.

Sale Limitierte Stückzahlen zu diesem Preis. Hohe Lautstärken an jedem Wiedergabegerät gehören bei ihm zum Service.

Er ist eben ein Profi durch und durch. Du bestellst lieber telefonisch? Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:. Das ist drin und dran Alle Technologien im Überblick. Ultra leichte HD-Treiber-Membranen für eine akkurate Ansprache, Impulstreue und Wiedergabe kleinster Details ideal auch für hochauflösendes Audiomaterial Natürliche, ausgewogene Abstimmung für saubere Mitten und feine, nie aufdringliche Höhen.

Eine präzise Abstimmung der beiden Treiber für Links und Rechts sowie geringe Toleranzen ermöglichen eine gute Tiefenstaffelung und Ortung aller Instrumente im Stereopanorama. Das Gehäuse-Design minimiert Reflexionen, ist dabei robust aufgebaut, um Verformungen zu vermeiden. Die abgerundeten Flächen unterstützten den angenehmen Tragekomfort. Die Wiedergabequalität ist wirklich gut - im Bassbereich satt und druckvoll, ohne aufdringlich zu sein, gut abgestimmt in den Mitten, facettenreich in den hohen Frequenzen.

Besonders erfreulich ist das hohe Auflösungsvermögen, wodurch Musik sehr detailreich klingt und alle einzelnen Elemente gut voneinander getrennt wahrgenommen werden können. Klarer, satter und lebendiger Klang bei allen Lautstärken und selbst an pegelschwachen Ausgängen [ Optisch werden die Hörer dem High-End-Anspruch gerecht. Diese funktioniert mit allen mobilen Plattformen [ Höhen werden indes nie schrill und tragen zur zufriedenstellenden Dynamik bei. Auch bei hohen Lautstärken ist ein recht entspanntes Hören möglich.

Angefangen vom tiefsten Basskeller, der knackig und akkurat daherkommt bis hin zu den obersten Höhen zeigt der Move Pro, was in ihm steckt. Schnelle Lautstärkewechsel und hohe Dynamik scheinen ihm nichts anzuhaben, wie schnell mit Led Zeppelins Stairway to Heaven deutlich wird.

Gesang und Instrument sind in allen Variationen und Feinheiten differenziert und detailliert zu hören, ohne dass irgendetwas in den Vordergrund drängt. Auch diejenigen, die nicht nur hochwertig aufgenommene Stücke, sondern auch stark komprimierte Songs, wie sie oft auf Samplern vorliegen, hören, werden mit den Teufel ihre Freude haben.

Dynamisch und agil spielt der Teufel auf. Zudem wird auch bei langem Hören und höherer Lautstärke schnell klar, wie ausgewogen der Move Pro klingt. Auch bei langem Musikgenuss wird der Teufel niemals unangenehm oder nervend.

Vertraut ist sein etwas sonorer, ins Warme tendierender Klangcharakter, der schon den Move ausgezeichnet hat und mit dem gerade Stimmen zum Genuss werden. Das Auflösungsvermögen ist noch mal deutlich besser als beim Vorgänger, der sich hier schon nicht zu verstecken brauchte.

Auch grob- wie feindynamisch hat der Move Pro dem Move einiges voraus und erreicht insgesamt ein Niveau, das ihn in die In-Ear-Oberklasse katapultiert. Er ist gut verarbeitet, sitzt passfest im Ohr und gibt nur wenig Geräusche an die Umgebung ab. In Sachen Klangqualität war er auf einem Level mit einigen anderen getesteten Modellen, […]. Doch kostet der Teufel Move deutlich weniger und liefert […] eine exzellente Leistung […]. Seine Mittel- und Hochtöne sind exzellent. Er gab auch die feinsten Nuancen eines vielschichtigen Songs preis.

Wo bei anderen nur ein nicht identifizierbarer Rhythmus im Hintergrund zu hören waren, lieferte der Teufel Move Pro einen deutlich hörbaren Trommelwirbel. Gitarren- und Klavierklänge wurden so authentisch wiedergegeben, dass man selbst das Schwingen der Saiten gut hören konnte.

Die Drähte sind mit einem feinen Gewebe ummantelt und dann mit einer Kunststoffschicht überzogen. Es sieht also nicht nur cool aus, sondern ist auch sehr stabil.

Zum ganzen Test Details einklappen Mit seinem kompakten, druckvollen Klangbild empfiehlt er sich vornehmlich für moderne Musikstile, bei denen eine gewisse Präsenz und Schlagkraft besonders in den Tiefmitten von Vorteil ist. Freunde hoch aufgelöster Musikdarstellung, mit klar definierten Höhen und einer plastischen Raumabbildung dürfte der Move Pro dagegen ein bisschen zu muskulös vorkommen.

Mechanisch, also in Bezug auf die Kabelzuführung, wie funktional Freisprech- und Mediensteuerungsfunktion gibt es an diesem Hörer nichts auszusetzen. Für Langlebigkeit steht das Aluminiumgehäuse der In-Ear-Speaker, für wortwörtliche Leichtigkeit ein Neodymmagnet, der die winzigen Lautsprecherchen antreibt. Das tut er dann auch ausgesprochen gut. Und so ging es an die Detailarbeit. Auch das Kabel [ Am Kabel befindet sich eine Fernbedienung zur Steuerung von Musik, die — dank integriertem Mikro — gleichzeitig auch zum Telefonieren herhalten kann.

Die Move Pro sind aktuell ab etwa Euro zu haben. Youtube Review - Tobske. In-Ear-Kopfhörer für höchste Ansprüche". So haben auch andere Instrumente gegen Kontrabässe und Pauken eine Chance, die bei vielen Konkurrenz-Modellen schnell im Nirvana der tiefen Töne verloren gehen.

Beim Sport verhielt sich das kleine Klangwunder tadellos und zeigte sich mit seiner Telefoniefunktion von seiner praktischen Seite. Insgesamt geben wir daher eine klare Kaufempfehlung! Neu ist allerdings, mit welcher Detailfülle der Move Pro nun auftrumpft. Auch grob- wie feindynamisch kann der Move Pro im Vergleich zu seinem Vorgänger überzeugen, was ihn in Verbindung mit dem deutlich besseren Auflösungsvermögen in die In-Ear-Oberklasse befördert.

Wow, da ist ordentlich Bass dahinter! Die tiefen Töne sind tatsächlich die Stärke der Move Pro. HipHop und Techno sind ein Hörgenuss. Sprache klingt klar und hebt sich sauber von Instrumenten ab — Höhen und Mitten hat Teufel beim Design auch nicht vernachlässigt.