Immobilienfonds


Aktuelle Börsenkurse auf CASH - der grössten Finanzplattform der Schweiz. Alle Aktienkurse auf einen Blick.

Hallo Patrick, wenn ich das so lese, dann handelst Du schon sehr vorausschauend. In der Zeit wo ich die Frage gestellt habe, die Antwort gelesen und diese Nachricht hier schreibe, hätte ich das Buch wohl bereits 2 mal lesen können. Netflix hofft auf den ersten Oscar. Demoversion, ohne Risiko,

Top/Flop Aktien

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie hier. Indem Sie den Besuch der Website fortsetzen und die Cookies nicht deaktivieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Dow Jones Aktienkurse Top Flop. Deutsche Bank AG 7, Online Brokerage über finanzen. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite? Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Jetzt kommissionsfrei Kryptos handeln.

Blackstone sieht günstige Kaufgelegenheiten. Deutsche Bank AG Fangen Sie mit den wichtigsten Dingen an:. Lernen Sie mit IG Academy wie man handelt. Kennen Sie die Risiken. Indizes Aktien Forex Rohstoffe Zinssätze. Traden Sie auf einer preisgekrönten Handelsplattform von unterwegs per Apps, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Endgerät zugeschnitten sind.

Ein Handelskonto lässt sich in wenigen und einfachen Schritten einrichten. Demoversion, ohne Risiko, Kostenlose Kontoeröffnung, keine Downloads, Traden in Sekunden. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Dann ging es ziemlich fix. Beim Finanzwesir habe ich ja auch in den Kommentaren geschrieben, dass es für mich momentan auch ein Versuchslabor ist — aber ich doch lieber langfristig an der Börse anlege.

Interessanter Bericht zu Lendico. Ich habe zwar nicht diese Erfahrungen gemacht, allerdings habe ich mir auch mehr von der Plattform erwartet. Kurze Info zum korrespondierenden Podcast: Währungsrisiko besteht, wird nur konvertiert nicht gehedgt. Von Auxmoney halt ich nicht wirklich viel, da es keine gesicherten Kredite gibt und die Renditen mir zu wenig sind. Von 18 Krediten sind 6 im Inkassoverfahren.

Das schlimme sind diejenigen die offensichtlich betrügen wollen. Einen Kredit aufnehmen ohne die Absicht diesen zurück zu bezahlen ist sogar Strafrechtlich relevant, da Betrug. Ich finde es Schade das Auxmoney hier nicht den nötigen Druck aufbaut. Bei keinem der Inkasso Prozesse ist bisher mehr passiert, als ein bisschen Händchen halten. Einmal wurde ein Schuldenbereinigungsplan abgelehnt. Es gibt keine persönlichen Texte mehr. Und was ist überhaupt diese RKV.

Offensichtlich greift diese nie. Ich bin auf jeden Fall fertig mit Auxmoney und ziehe jetzt jeden Monat meine Auszahlungen ab. Leider teile ich die gleichen Erfahrungen.

Bei mir sind inzwischen 14 von derzeit Krediten im Inkasso — zzgl. Ich ziehe meine monatlichen Auszahlungen seit mehreren Monaten ebenfalls ab und schichte derzeit zu Twino um. Noch habe ich dank der Mehrzahl der aktiven Kredite kein Minus erzielt. Hallo, Finanzrocker … könntest du deine Einstellungen zu deinen drei Portfolios auf Mintos hier reinstellen?

Erst letzte Woche ist es in einer neuen, sehr lesenswerten Auflage erschienen. Meine Einstellungen der 3 Portfolios sind ja sehr unterschiedlich vom Risikobereich und den sollte jeder für sich selbst definieren. Ich möchte da keine Vorgaben geben. Hallo, auch ich bin jetzt seit 5 Monaten bei Mintos unterwegs. Ähnlich wie ihr will ich die Sache erst einmal ausprobieren. Subjektiv fühle ich mich sehr unsicher und bin etwas skeptisch wie und wieviel ich das Geld denn dann auch wirklich zurückbekomme.

Hatte dann auch sehr schnell die ersten 15… dann 30 und jetzt auch mal 60 Tage Verzug.. Dachte schon oh weh dein Geld siehst du nie wieder, aber bisher wurde alles immer ausgeglichen…. Es macht mich immer noch nervös aber ich werde schon etwas ruhiger.

Habe mit verschiedenen Autovinestkombinationen probiert mehr pünktlich Zahler zu erhalten mal mit secured, mal mit Auswahl von Kredittypen , bisher hat nichts irgendwie Früchte getragen.

Habe auch mal versucht Unterschiede im Verhalten zwischen den Ländern zu sehen, aber auch da habe ich keinen systematischen Unterschied festgestellt. Frage an Euch die ihr ein LTV einstellt: Warum wählt ihr LTV? Habt ihr deutlich bessere Zahlungsmoral dann festgestellt? Diese Unsicherheit bei Mintos und anderen Plattformen ist nicht unbegründet — zumal neuerdings auch immer irgendwelche negativen Gerüchte gerade bei Mintos nicht unbedingt dazu beitragen, diese Unsicherheit wegzuwischen.

Der Vollständigkeit halber verweise ich mal auf den obskuren Beitrag im Forum von Claus Lehmann und die ellenlange Diskussion: In meinen Augen ist das ein enttäuschter Mensch, der einfach mal irgendetwas Unfundiertes ins Netz geblasen hat.

Mintos hat ja auch gleich reagiert, Sachen geändert und auch im Forum geantwortet. Trotzdem bleiben im P2P-Bereich immer mehr Fragen offen und unbeantwortet. In meinen Augen wird dieser P2P-Hype wieder etwas runtergehen — spätestens wenn die erste Plattform pleite geht. Da ich aber noch für einige Jahre investiert bin, werde ich das weiterverfolgen.

Aber auf einem niedrigen Niveau, so wie ich es auch jedem empfehlen würde. So, nun zu Deiner Frage, Christoph. Schau doch auch mal im generellen Mintos-Forum bei Claus Lehmann: Da kann man vieles mitnehmen. Ich persönlich habe auch in sehr wenige Kredite ohne Rückkaufrecht investiert. Zwei von diesen sind nun auch schon ausgefallen und werden eingetrieben. Also, das Märchen von bei Mintos fällt nichts aus, stimmt so nicht.

Und auch bei den Krediten mit Rückkaufrecht habe ich im Monat , die ausfallen und wo ich das Geld dann wieder bekomme. Ohne Rückkaufrecht läge die Ausfallrate bei mir mindestens im zweistelligen Bereich. Es ist also eine wichtige Sicherheit, die man annehmen sollte. Die Frage ist nur, wie lange kann das noch angeboten werden? Und ich bin der Meinung, dass sich diese Frage beantworten wird. Trotzdem bin ich mit Mintos nach wie vor zufrieden und bleibe da auch auf meinem überschaubaren Niveau investiert.

Wenn ich es richtig verstanden habe, hastdu grob gesagt ca. Wo ist da der Sinn? Oder verstehe ich da etwas falsch? Aber die Euro sind allein bei Mintos. Wo bekommst Du denn eine solche Rendite? Da ist das Risiko noch um einiges höher als bei P2P-Krediten, die ebenfalls hochriskant sind und bei Mintos beispielsweise 4 Ausfallrisiken haben: Plattformrisiko, Darlehensanbahnerrisiko und Währungsrisiko. Deshalb habe ich von vornherein gesagt, dass ich pro Plattform nur 1.

Und dafür ist die Rendite wirklich gut. Insgesamt habe ich mehrere Tausend Euro in unterschiedliche P2P-Plattformen investiert und dabei auch schlechte Erfahrungen gemacht siehe Lendico. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Investieren in P2P Kredite: Das könnte Dich auch interessieren.

Hey Christian, ich habe mir meine Inkasso-Prozesse mal angeschaut. Beim dritten gibt es seit Juni doch wieder Rückflüsse — trotz Inkasso-Status. Ich kann Deine Erfahrungen also nur zu einem Drittel teilen. Hallo Daniel, danke für deine Rückmeldung.

Hi Daniel, ich habe vor 4 Wochen auch begonnen mit P2P zu arbeiten. Ich bin also gespannt, wie es weiter geht. Grundsätzlich mal dickes Lob an Dich Daniel für den Blog!