Benzinpreise aktuell: Die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe



Volksgruppen in der Türkei. Entsorgungskosten für alle bisher in GB angefallenen atomaren Abfälle: Juli fand ein Putschversuch statt; er scheiterte. Schieferöl aus Nordamerika und Eigeninteressen der einzelnen Mitglieder lassen den Einfluss der Organisation schwinden.

Navigationsmenü


Südostanatolien ist die älteste Kulturregion der Türkei. Sie wird vom Taurus-Gebirge umschlossen. Hier verlaufen die beiden Flüsse Euphrat und Tigris. Neben Gebirgsverläufen ist die Gegend östlich des Euphrat durch ein Hochplateau geprägt. Die Flora der Türkei gilt als die vielfältigste und abwechslungsreichste des Nahen Ostens. Mittlerweile wurden mehr als 9. Etwa ein Drittel dieser Arten ist endemisch.

Die Gattungen Verbascum und Astragalus haben hier ihren Verbreitungsschwerpunkt. Viele endemische Arten sind jedoch gefährdet. Die zentralen Steppengebiete werden von Dornpolstern und -sträuchern beherrscht, z. Disteln , die der jahrhundertelangen Begrasung der Viehnomaden standhielten. Im Norden, vor allem an der Schwarzmeerküste, finden sich ausgedehnte Nadelwälder und wirtschaftlich genutzte Haselnuss -, Mais - und Teeplantagen , im Süden eher Obst - und Baumwollplantagen.

Auch sind viele Niederwildarten und Wildschweine heimisch, wobei sich ihr Bestand durch die Jagd beständig dezimiert. Der Kamelbestand ging in den letzten Jahrzehnten stetig zurück; sie werden heute in erster Linie für sportliche Wettkämpfe und nicht mehr als Lastenträger gezüchtet. An der türkischen Küste trifft man auch auf die verschiedensten Fischarten und auch auf Delphine.

Vereinzelt trifft man auch im Meer auf unterschiedliche Haiarten , die jedoch eher nicht in Küstennähe kommen. Die in Europa für ausgestorben gehaltene Mönchsrobbe findet man mittlerweile wieder an der Ägäisküste der Türkei und Griechenland. Die Streifenhyäne lebt im Südosten des Landes. Im Laufe der Zeit sind Raubtiere gejagt und ausgerottet worden. Der letzte Asiatische Löwe wurde im Jahr erlegt. Der im Jahr für ausgestorben erklärte anatolische Leopard wurde nach mehrjähriger Forschung im Jahre in der Schwarzmeerregion wiederentdeckt.

Die Türkei ist Brut- und Überwinterungsplatz für zahlreiche Vogelarten. Die geringe finanzielle Ausstattung des Umweltministeriums verhindert derzeit allerdings einen ausreichenden Schutz der Gebiete.

Insgesamt sind Stand Strände in der Türkei mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die jedes Jahr an Strände und Marinas vergeben wird, an denen in der vorangegangenen Saison ein konstant hoher Standard hinsichtlich der Badewasserqualität eingehalten wurde. Neben Antalya ist Alanya die wichtigste Stadt. Daneben ist für Badeurlauber die südliche Ägäisküste sehr beliebt. Ein weiterer sehr beliebter Badeort ist Bodrum.

Neben dem ausschweifenden Nachtleben ist Bodrum für seine mittelalterliche Kreuzritterburg Bodrum Kalesi bekannt. Fethiye ist für seine Buchten, Inseln und Strände bekannt. In der Nähe befindet sich Myra , wo sich neben lykischen Felsengräbern die Kirche des Nikolaus befindet. Kappadokien ist eine Landschaft in Zentralanatolien. Einer der bekanntesten Orte ist Göreme mit seinen aus weichem Tuff herausgehauenen Höhlenkirchen. Die Gegend besteht aus Tuff, der wegen der geringen Niederschlagsmengen und des Windes nur langsam verwittert.

Härteres Gestein bleibt stehen, sodass Feenkamine entstehen. Seit der Republikgründung im Jahre wuchs die Bevölkerung der Türkei schnell an. Die Türkei ist gleichzeitig ein Auswanderungs- und Einwanderungsland. Neben dem Klima und schönen Landschaften gelten vor allem die günstigen Lebenshaltungskosten sowie relativ geringe bürokratische Hürden als einwanderungsfördernde Faktoren. Die Türkei war damit das Land mit der weltweit höchsten Anzahl an Flüchtlingen.

Die Türkei verfügt über eine sehr junge Bevölkerung. Der Altersdurchschnitt liegt bei etwa 30,7 Jahren Stand Die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung in der Türkei ist nicht exakt feststellbar. Bei offiziellen Volkszählungen wird die ethnische Zugehörigkeit nicht mehr erfasst. Ermittelt werden hingegen Muttersprache und Zweitsprache, wobei die Zahlen bei vielen Minderheiten aufgrund der türkischen Assimilationspolitik stark rückläufig sind.

Hinzu kommt, dass sich seit Jahrhunderten die verschiedensten Volksgruppen mischen, sodass die Zurechnung zu einer Volksgruppe vielfach schwerfällt. Die Angaben zu den Ethnien differieren stark, je nachdem, welche Quellen herangezogen werden. Demnach leben in der Türkei folgende Ethnien: Ihre Zahl ist durch den Völkermord von bis und die Vertreibungen auf etwa Die Bevölkerungsgruppe der Türken wird unterschiedlich definiert.

Die türkische Regierung zählt seit Bevölkerungsgruppen dazu, die von anderen Quellen zum Teil als Angehörige anderer Turkvölker angesehen werden. Dies betrifft etwa Die türkische Gebärdensprache wurde im Juli gesetzlich anerkannt. Darüber hinaus gibt es etwa zwanzig Sprachen aus insgesamt fünf verschiedenen Sprachfamilien , die heute von nicht-türkischen in der Türkei ansässigen Ethnien und Minderheiten gesprochen werden.

In diesem Sinne ist die Türkei ein multiethnischer Staat. Die bedeutendsten dieser Sprachen sind. Griechisch , vor allem Pontisch , wurde um noch von 1,73 Millionen Menschen [23] gesprochen, die allerdings durch anhaltende Verfolgung vertrieben wurden.

Bis heute sind noch 4. Zur kartwelischen Gruppe der kaukasischen Sprachen gehören in der Türkei Georgisch Andere Minderheitensprachen sind die indogermanischen Sprachen Albanisch Auf dem Staatsgebiet der heutigen Türkei wurden im Laufe der Geschichte viele bedeutende Sprachen gesprochen, die heute ausgestorben sind. Auch eine kleine Anzahl von Jesiden und der Dönme lebt hier. Zu Beginn des Die Zahlen sind nur bedingt aussagekräftig, weil jeder Einwohner der Türkei, wenn er nicht explizit als einer anderen Religion zugehörig erklärt wird, automatisch als Muslim erfasst wird.

Ein Gegenstück zum Kirchenaustritt gibt es nicht, sodass auch Atheisten , Agnostiker sowie keiner Religionsgemeinschaft angehörende Bürger in der amtlichen Statistik als Muslime erfasst werden. Die genaue Anzahl der Muslime und der konfessionslosen Einwohner ist daher nicht bekannt. So gilt die Scharia , anders als in vielen muslimischen Staaten, in der Türkei nicht. In den letzten Jahren haben konservativ-religiöse Strömungen in der Bevölkerung stark an Einfluss gewonnen.

Der Staat stellt für alle Bürger eine medizinische Grundversorgung zur Verfügung. Im Jahre kamen auf Einwohner 1,23 Ärzte. Der Anteil des reichsten ein Prozents der türkischen Bevölkerung stieg in diesem Zeitraum von 39,4 Prozent des gesamten Vermögens auf 54,3 Prozent. In der letzten Erziehungsreform von wurde die gesetzliche Schulpflicht von 5 Jahren auf 8 Jahre erhöht.

Es urteilte, dass ein Abschluss auf einer religiösen Imam-Hatip-Schule nicht zu einem Studium an einer Universität berechtigt. Im Schulwesen der Türkei bestehen aufgrund mangelnder Finanzierung und der hohen Zahl schulpflichtiger Kinder erhebliche Defizite. Die wirtschaftliche Kluft zwischen dem Osten und dem entwickelteren Westen der Türkei wirkt sich auch auf das Schulsystem aus. Die aktuelle Bildungserwartung beträgt bereits 14,6 Jahre. Platz 16 , Platz 53 in Naturwissenschaften Deutschland: Platz 15 und Platz 50 Deutschland: Platz 10 beim Leseverständnis.

In den letzten Jahren versucht die türkische Regierung, Schulen und Hochschulen zunehmend zu re-islamisieren. Dazu tragen verschiedene Initiativen bei. An den türkischen Schulen und Hochschulen herrschte bis Kopftuchverbot , sowohl für die Schüler und Studenten als auch für die Lehrkräfte.

Dieses Verbot war teils mit Polizeigewalt durchgesetzt und wurde in den letzten Jahren zunehmend Thema hitziger Debatten. Noch wurde das Verbot durch das erste Verwaltungsgericht in einem Urteil bestätigt und ausgedehnt. Das Mindestalter für den Koranunterricht wurde auf drei Jahre gesenkt und die Anforderungen für die Lehrkräfte in diesem Bereich vermindert, so dass nun auch in Saudi-Arabien ausgebildete Imame die Kinder heranziehen dürfen. Damit wird die Schulpflicht auf zwölf Jahre angehoben.

Kritiker befürchten dabei laut Michael Rubin , einem Experten für den Nahen Osten, dass Islamisten ohne fundierte Grundlage in den elementaren Geisteswissenschaften dadurch Staatsbeamte werden würden und so den Staatsapparat binnen einer Generation verändern könnten. Allein in Istanbul wurden zu diesem Zweck 76 Mittelschulen umgewandelt. Führende Bildungspolitiker befürworten, dass Evolution nicht mehr an türkischen Schulen unterrichtet wird. Die Türkei hat Universitäten, darunter 69 staatlich anerkannte private Stiftungsuniversitäten , vier Militärakademien und eine Polizeiakademie.

November alle Hochschulen unterstellt sind. Der Hochschulrat koordiniert neben den Finanzen und dem Personalplan auch die Lehrinhalte, erarbeitet Pläne zur Eröffnung neuer Hochschulen und regelt den Zugang zu den Hochschulen. Nach zwei Jahren Studium wird der akademische Grad Önlisans vergeben.

Dieser berechtigt die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit. Die meisten der Februar stimmte das türkische Parlament mit einer Zweidrittelmehrheit der dafür notwendigen Verfassungsänderung in erster Lesung zu. Diese wurde am 5. Juni vom Verfassungsgericht für nichtig erklärt. Das Gebiet der heutigen Türkei ist seit der Altsteinzeit besiedelt. Im dritten und zweiten Jahrtausend v. In der zweiten Hälfte des dritten Jahrtausends wanderten neben den Luwiern die ebenfalls indogermanischen Hethiter ein, ihre Herkunft ist noch ungeklärt.

Etwa zu dieser Zeit entstand ein Netz assyrischer Handelskolonien karum in Kleinasien. Über ihre Frühzeit auf kleinasiatischem Gebiet gibt es wenig Zeugnisse, inzwischen zeichnet sich ab, dass sie ihre Hauptstadt Gordion bereits im Etwa gleichzeitig entstand mit der Hauptstadt Sardes im westlichen Kleinasien das Reich der Lyder , während im Nordosten vom 9.

Die Westküste Anatoliens unter anderem Milet wurde bereits seit Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends von ionischen , aiolischen und dorischen Griechen besiedelt, die von dort aus an die Südküste und die Schwarzmeerküste vordrangen.

Die griechische Vorherrschaft wurde gegen Ende des 3. Jahrhunderts von der Expansion des Römischen Reichs beendet, das nach und nach die Macht in Kleinasien übernahm und bis zur Reichsteilung in West- und Ostrom Byzanz im 4. Die ursprüngliche Heimat der Vorfahren der Türken, genannt Köktürken , lag in Zentralasien sowie Westchina und wurde vom 6. Jahrhundert als Chaganat der Köktürken bezeichnet. Von den Chinesen wurden sie als tujue bezeichnet.

Die türkische Besiedlung Anatoliens begann mit dem Eintreffen der Seldschuken im Die Seldschuken schlugen die byzantinische Armee in der Schlacht bei Manzikert im Jahre vernichtend. Nach dem Überfall der Mongolen wurde das seldschukische Reich geschwächt, sodass sich viele türkische Stämme endgültig verselbständigten.

Aus einem dieser türkischen Fürstentümer Beyliken erwuchs das spätere Osmanische Reich. Jahrhundert ist in westlichen Quellen die Bezeichnung des Landes als Turchia belegt. Um begründete Osman I. Sie hatten es von Anfang an auf die Eroberung byzantinischer Territorien abgesehen, sodass die ersten Eroberungen an der Grenze zum Byzantinischen Reich Uc geschahen und sich Richtung Rumelien in Europa fortsetzten. Nachdem die Expansion des Osmanischen Reiches nach Europa hinein vor Wien zum Stillstand gebracht, das osmanische Heer dort am Kahlenberg geschlagen worden war, wurde das Reich immer weiter aus seinen europäischen Gebieten bis auf den Zipfel westlich des Marmarameeres, zwischen Istanbul und Edirne , zurückgedrängt.

Die ab dem Insgesamt wurden bis ca. Auch an den Aramäern und Assyrern wurde ein Genozid begangen. Zusammen mit den Massakern an den Pontosgriechen führte dies zum Ende der jahrtausendealten christlichen Besiedlung des Landes. Darüber hinaus sollte das Gebiet der heutigen Türkei weitgehend zerstückelt werden. Griechenland wurden die Stadt Smyrna türkisch Izmir und Teile von Westanatolien zugesprochen, die Region um Antalya sollte an die Italiener gehen, und der französische Besitz sollte neben Syrien auch Kilikien umfassen.

Südlich davon und östlich des Euphrat wurde den Kurden eine autonome Region zugesprochen. Diese Pläne wurden allerdings nicht umgesetzt. Mustafa Kemal Pascha organisierte ab dem Mai den politischen und militärischen Widerstand gegen diese Pläne.

Besonders heftig waren ab die Kämpfe mit Griechenland. Der Krieg endete am 9. September mit der Rückeroberung Izmirs. Nach dem Sieg der Türkei wurden am Mit dem Vertrag wurden die bis heute gültigen Grenzen des neuen Staates völkerrechtlich anerkannt.

Gleichzeitig wurde die wechselseitige Vertreibung der Minderheiten legalisiert. Oktober die Republik aus. Im Laufe seiner Amtszeit führte Mustafa Kemal Pascha tiefgreifende Reformen im politischen und gesellschaftlichen System durch, welche die Türkei in einen modernen, säkularen und europäisch orientierten Staat verwandeln sollten. Die Leitlinien seiner Politik werden heute unter dem Begriff Kemalismus zusammengefasst.

Unter anderem wurde im Jahre das Sultanat abgeschafft und am 3. März folgte die Abschaffung des Kalifats. Im selben Jahr schaffte die Türkei die Scharia ab, wurden im Zuge einer umfassenden Kleiderreform Hutgesetz der Fes verboten und die Koedukation eingeführt.

Die einflussreichen islamischen Bruderschaften wurden verboten. Letzteres galt für staatliche Einrichtungen schon seit In den folgenden Jahren wurden ganze Rechtssysteme aus europäischen Ländern übernommen und den türkischen Verhältnissen angepasst. Es folgten das deutsche Handelsrecht und das italienische Strafrecht. Im Zuge weiterer Reformen wurden in der Türkei das aktive Frauenwahlrecht eingeführt, und seit dürfen sich Frauen auch selbst zur Wahl stellen passives Frauenwahlrecht.

Nur wenige der Reformen — etwa Atatürks Initiative, den Gebetsruf statt auf Arabisch nur noch auf Türkisch zu tätigen — wurden nach seinem Tode zurückgenommen, da man es nicht ganz durchführen und kontrollieren konnte.

Nachdem Atatürk am November starb, wurde sein enger Weggefährte Ismet Inönü zweiter türkischer Staatspräsident. Juni unterschrieb sie die Charta der Vereinten Nationen. Somit zählt die Türkei zu den 51 Gründungsmitgliedern der Vereinten Nationen.

Menderes und andere Politiker wurden zum Tode verurteilt und am Nachdem das Militär eine neue Verfassung eingeführt hatte, gab es die Macht an eine Zivilregierung ab. Aber auch die Folgeregierung konnte die Probleme nicht in den Griff bekommen.

Linke und rechte Terror -Aktivitäten nahmen zu und die Wirtschaftslage verschlechterte sich rapide. Der türkische Ministerpräsident Bülent Ecevit entsandte daraufhin Truppenverbände nach Zypern, um die türkische Minderheit auf der Insel zu schützen und einen Zusammenschluss zwischen Griechenland und dem mehrheitlich griechischen Zypern zu verhindern. Nach schweren Kämpfen wurde ein Waffenstillstand vereinbart, der zur bis heute andauernden Teilung der Insel in zwei selbständige Teile führte.

Das Militär putschte am Auslöser war die sehr instabile Phase in den er-Jahren, die durch wechselnde politische Koalitionen, politische und wirtschaftliche Instabilität und Terrorakte durch das extrem rechte und linke politische Spektrum geprägt war. Die Junta ging heftig gegen die kurdischen Separatisten und linke Oppositionelle vor.

Insgesamt Mal wurde die Todesstrafe gefordert, fünfzig Personen wurden hingerichtet, Menschen starben infolge von Folterungen. Politische Parteien wurden verboten, November wurde die von den Militärs vorgelegte und bis heute gültige Verfassung der Republik Türkei durch eine Volksabstimmung angenommen und trat am 9. November in Kraft. Ab Mitte der er bestimmte der Kurdenkonflikt die innenpolitische Debatte in der Türkei.

Die Kurdenproblematik wurde bis dahin von der Politik totgeschwiegen und war nicht im Bewusstsein der türkischen Gesellschaft. Sie nahm im Südosten den bewaffneten Kampf für einen unabhängigen sozialistischen Staat Kurdistan auf.

Daraufhin erklärte die PKK einen einseitigen Waffenstillstand, der erst wieder gebrochen wurde. Unter der Regierung Bülent Ecevits — begannen umfassende Reformen im Zivilrecht, welche die Menschen- und Freiheitsrechte stärkten z. Unter anderem wurde die Todesstrafe abgeschafft, Folter verboten und die kulturellen Freiheiten der kurdischen Bevölkerung gestärkt. Diese Reformen wurden unter der AKP seit fortgesetzt.

So sind seitdem der Gebrauch der kurdischen Dialekte , Kurdischunterricht und kurdische Radio- und Fernsehkanäle erlaubt. November und November verübte eine Zelle der al-Qaida mehrere Bombenanschläge in Istanbul. Seit sind die Kämpfe zwischen den türkischen Streitkräften und der Untergrundorganisation PKK wieder aufgeflammt und nahmen und an Intensität nochmals zu.

Bei einem Besuch am Zum ersten Mal in der türkischen Geschichte wurde der spezifisch kurdische Charakter des Konfliktes im Osten der Türkei anerkannt. Nach jähriger Bemühung erreichte die Türkei am 3. Oktober die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Neben wirtschaftlichen Kriterien und politischen Verpflichtungen stehen dabei auch Forderungen der EU zur Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und den Menschenrechten, dem Schutz von Minderheiten in der Türkei sowie der Verbesserung der Beziehungen zu den Nachbarstaaten im Mittelpunkt.

Das folgende Jahr war geprägt von Auseinandersetzungen um die Volksabstimmung in der Türkei im April. Nach der Verfassung aus dem Jahr war die Türkei eine parlamentarische Demokratie mit einem Ministerrat unter Vorsitz eines Ministerpräsidenten und einer unabhängigen Justiz.

Im September wurde in einem Referendum über die umfassendste Verfassungsänderung seit entschieden. Eine Gewaltenteilung existiert in der Türkei nur noch eingeschränkt. Juni bereits geschehen ist. Damit wurde der Ministerrat als oberstes Exekutivorgan abgeschafft. Der direkt gewählte Präsident bildet nunmehr allein die Spitze der Exekutive. Der Einfluss des Präsidenten auf die Besetzung der Gerichte wurde ausgeweitet und Sonderrechte der Streitkräfte nahezu vollständig beseitigt.

Das Verfassungsgericht ist einer der obersten Gerichtshöfe der Türkei. Eine Kommunale Selbstverwaltung ist in der Türkei nur sehr schwach ausgeprägt. Platz, mit 41 von maximal Punkten. Nach dem Putschversuch vom Dadurch ist die Verfassungswirklichkeit in der Türkei weit von einem parlamentarischen System entfernt und entspricht einem Präsidialsystem , allerdings im Unterschied zum idealtypischen präsidentiellen Regierungssystem kann das Kabinett unter Vorsitz des Präsidenten Dekrete mit vorläufiger Gesetzeskraft erlassen.

Im Juli trat die am April angenommene Verfassung in Kraft. Mit den erweiterten Rechten der Exekutive, insbesondere des Staatspräsidenten, hat sich im Wesentlichen gegenüber dem zweijährigen Ausnahmezustand nichts geändert. Die dem Präsidenten Erdogan unterstehende Regierung wurde am 9.

Sie besteht aus Parlamentariern, die vom Volk direkt für vier Jahre gewählt werden. Lebensjahr ist jeder Staatsbürger der Türkei wahlberechtigt und auch wahlpflichtig. Eine Stimmabgabe an türkischen Grenzübergängen ist möglich. Die letzten Wahlen zum Parlament fanden am Acht Parteien stellen mindestens einen Abgeordneten: Die Zusammensetzung des Parlaments sieht wie folgt aus: Abgeordnete, die Minister werden oder aus anderen Gründen aus dem Parlament ausscheiden, müssen ihren Sitz aufgeben.

Dieser kann nicht nachbesetzt werden. Die Behandlung der religiösen Minderheiten wird zunehmend umstrittener und ist mittlerweile international kritisiert. Das Prinzip der in der Türkei praktizierten Version des Laizismus eines der sechs Grundprinzipien des Kemalismus schreibt eine strenge Trennung von Religion und Staat vor, in der Realität ist die islamische Religion dem Staat untergeordnet.

Der Islam ist seit nicht mehr die bestimmende politische Kraft im Land. Religionsgemeinschaften können aus dem Verfassungsabschnitt keine Rechte geltend machen. Dies betrifft vor allem die Christen in der Türkei , deren Kirchen keinen Rechtsstatus besitzen. Die Türkei hat seit ein weit gehendes Anti-Terror-Gesetz. Dieses wurde später entschärfend reformiert, um es europäischen Standards anzugleichen nach Einschätzung der EU-Kommission noch nicht ausreichend ; allerdings wurde seine Auslegung durch Regierung und Justiz seit massiv ausgeweitet.

Es gibt Berichte von Folter im Zusammenhang mit dem Kurdenkonflikt. Die Folter richtete sich hauptsächlich gegen die PKK. In diesen 11 Cent sind unter anderem die Betriebskosten und der Gewinn der Tankstellen enthalten.

Der Benzinpreis unterliegt laufenden Schwankungen und variiert inzwischen mehrmals täglich. Die Preisentwicklung wird dabei vom Rohölpreis, von der Fördermenge, von der weltweiten Nachfrage, vom Wechselkurs des Euro denn Rohöl wird in Dollar gehandelt , dem von den Mineralölgesellschaften festgelegten Produktpreis und dazu von globalen, politischen und ökonomischen Entwicklungen beeinflusst. Ein Barrel der für den europäischen Rohölmarkt wichtigen Nordseesorte Brent kostete Anfang noch 40 Dollar, aktuell sind es rund 90 Dollar.

Nach Angaben des Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamts stiegen die Preise für die allgemeinen Mobilitätskosten im Zeitraum von bis um mehr als zehn Prozent. Dieser Preisanstieg liegt jedoch nicht allein daran, dass im gleichen Zeitraum die Preise für Diesel und Benzin um mehr als 23 Prozent gestiegen sind. Denn zusätzlich kletterten auch die weiteren Betriebskosten für einen Pkw - etwa Reparaturen, Inspektionen sowie Kfz-Versicherungen - um durchschnittlich jeweils gut acht Prozent.

Insgesamt entfällt etwa ein Drittel der gesamten Betriebskosten eines Pkw auf die Kraftstoffkosten. Durch eine vorausschauende Fahrweise ohne extreme Beschleunigungen oder Verzögerungen, durch frühzeitiges Schalten in den nächst höheren Gang sowie den zurückhaltenden Einsatz von Nebenverbrauchern, wie etwa der Klimaanlage, können erhebliche Spriteinsparungen realisiert werden. Die niedrigsten Spritpreise an den Tankstellen sind demnach am frühen Abend zwischen 18 und 20 Uhr zu erwarten.

Als Faustregel gilt, dass früh morgens der Sprit am teuersten ist und der Preis im Tagesverlauf eher fällt, da die Tankstellen häufig versuchen, sich gegenseitig zu unterbieten. Bei unveränderter Förderung wird Mexiko spätestens zum Ölimporteur. Barrel sollen vor der Küste in mindestens Metern Tiefe lagern. Eine Sondierungsbohrung nach diesem Schatz kostet Mio.

In Öläquivalenten wird der Energiegehalt einer Fundstätte angegeben, da neben Erdöl immer auch Erdgas vorhanden ist. Nächste Erfolgsmeldung im August Barrel Öl und Gas enthalten soll. Fass Erdöläquivalente im Jahr Weit besser steht der Iran da. Bei gleich bleibendem Verbrauch langen seine Ölvorräte noch für 90 Jahre, bei Erdgas sieht es mit Jahren noch besser aus. Barrel bezieht Indien, das dafür 12 Mrd. Es folgen Japan 0, Mio. JBC Energy wurden 3,89 Mio.

Fass werden täglich gefördert, in Krisenfällen kann die Förderung auf 12,5 Mio. Barrel ; die Lieferanten waren: Rohstoffreport Bis noch Selbstversorger, musste es 91 Mio. Fass erforderlich um den täglichen Bedarf zu decken. Japan , mit einem Tagesbedarf von 5 Mio.

Russland förderte Mio. Seit wird China mit Russland hat die EU an der Energiegurgel. Im November wurde mit 10,6 Mio. Kasachstan förderte 79 Mio. Die förderbaren Reserven des Feldes werden auf 13 Mrd. In der Anfangsphase werden Deutschland fördert aus nationalen Quellen 2,6 Mio. Die Reserven betragen 32 Mio.

Afrikanisches Tiefseeöl ist leicht und schwefelarm. Barrel ; Nigeria 46,4 Mrd. Barrel ; Angola 13,5 Mrd. Barrel ; Algerien 12,2 Mrd. Barrel ; Sudan 6,7 Mrd. Barrel ; Ägypten 4,5 Mrd. Barrel ; Gabun 3,7 Mrd. Barrel ; Kongo 1,9 Mrd. Barrel ; Äquatorial Guinea 1,7 Mrd. Dazu gehört das bereits genutzte Feld Jubilee1 vor der ghanesischen Küste mit geschätzten 1,8 Mrd. Sofern nicht die Guerilla im Nigerdelta Erdölarbeiter entführt, Pipelines zerstört oder Förderanlagen angreift.

Dann setzt sich Angola an die Spitze Im Dezember nahm Ghana seine Erdölproduktion auf. Aus dem vor der Küste gelegenen Feld Jubilee 1 wurden täglich Der Nachbarstaat Elfenbeinküste bringt es nur auf täglich Barrel weitere 2,2 Mio. Barrel werden täglich durch den Suezkanal transportiert. Im April meldete die brasilianische Erdölagentur die Entdeckung einer Erdöllagerstätte vor der Küste Brasiliens mit einem geschätzten Volumen von 33 Mrd.

Seit hat das Land seine Erdölproduktion von Seit deckt Brasilien seinen Ölbedarf aus eigenen Quellen. Eine Ausbeute von 8 - 12 Mrd. Barrel und exportierte davon 1,17 Mio. IMF förderte Libyen 64,1 Mio. Barrel Erdöl in Form von Schwerstöl. Damit liegt Venezuela in der Weltrangliste vor Saudi Arabien.

Gewinnung und Verarbeitung von Schwerstöl sind technisch aufwendig, teuer und wenig umweltfreundlich. Schwerstöl ist im Gegensatz zu normalem Erdöl schwerer als Wasser und sehr zähflüssig. China und Russland haben sich mit langfristigen Verträgen und hohen Investitionszusagen ihren Anteil gesichert. Die steigende Nachfrage der bevölkerungsreichsten Staaten China und Indien wird auch Zukunft für hohe Rohölpreise sorgen. Auch europäische Erdölgesellschaften waren nicht von Skrupeln gequält.

Fass , täglich werden 5 Mio. Fass , täglich werden 1,2 Mio. Fass gefördert und in Brasilien - bis zu km vor der Küste wurden Vorkommen zwischen 50 und Mrd. Fass in mehreren, km voneinander entfernten Felder n entdeckt. Sie lagern bis m unter Meeresniveau, unter einer 1 bis 2 km dicken Salzschicht. Nach dem derzeitigen Stand der Technik sind sie noch nicht förderbar. Der Irak versteigerte im Dezember 30 Mrd.

Interessenten mussten bekannt geben, wie viel Fass sie fördern wollen und welchen Betrag pro Fass sie vom Irak dafür haben wollen. Für jedes Barrel, das über der Jännerförderung von Sie mussten sich verpflichten, innerhalb der nächsten 20 Jahre die Produktion auf 2, Mio. D as kleinere Ölfeld Halfaja 4,1 Mrd.

An der Gruppe sind auch Petronas und die französische Total beteiligt. Dieses Konsortium forderte vom Irak die höchste Gebühr: Barrel , für sich ausgehandelt haben. Saudi Arabien - 35 Milliarden Tonnen bzw. Kanada - 24 Milliarden T bzw. Iran - 17 Milliarden T. Gleichzeitig wird Luft zugeführt. Die Luftbläschen binden sich an die Bitumentröpfchen wodurch diese an die Oberfläche steigen. Dort wird der Bitumenschaum abgeschöpft, in Zentrifugen gegeben und Lösungsmittel zugesetzt. Danach wird das Bitumenöl in Raffinerien in leichtere Fraktionen Öle getrennt.

Pro Liter Öl werden 2 bis 6 Liter Wasser benötigt. Wegen starker Verschmutzung durch Schwermetalle und Chemikalien muss das gebrauchte Wasser in riesigen Becken Jahre lang stehen. Erst dann sind alle toxischen Bestandteile auf den Beckenboden gesunken und dass Wasser kann wieder aufbereitet werden.

Aus zwei Tonnen Ölsand wird ein Barrel Öl gewonnen. Bei Sanden in tieferen Schichten wird Wasserdampf in Bohrlöcher eingepresst und nach einigen Wochen die erweichte Masse nach oben gepumpt. Das macht die Sache teurer. Die momentane kanadische Tagesproduktion von 2,7 Millionen Fass - davon 1,2 Mio. Barrel auf 4,5 Mio. Barrel , davon entfallen auf Öl aus Ölsand 1,2 Mio.

Ein Viertel aller bisher nicht entdeckten Erdölvorräte der Welt werden in der Barentssee vermutet. Sie liegt im Hoheitsgebiet von Norwegen und Russland. Streitigkeiten über den Grenzverlauf gibt es seit ! Noch weiter nördlich öffnen sich weitere Hoffnungslagen. Barrel, die Erdgasreserven mit 48 Billionen m 3. Die Vorräte sollen hauptsächlich in Küstennähe lagern. Barrel , was dem Weltbedarf für zehn Jahre entspricht. Fass befinden sich in Westsibirien Baschenow-Formation.

Rangliste der technisch förderbaren Schieferölreserven: China siehe oben und Indien investieren in den Erdölsektor, um sich Förderrechte zu sichern. Die Schweiz bezieht fast ein Drittel ihres Rohölbedarfs aus Afrika. Die Mietkosten für eine Hubbohrinsel betragen bis Oder man kauft sie. Das geht ordentlich ins Geld. Tägliche Fixkosten einer Plattform: Sie werden durch riesige Ankerketten oder mit Hilfe von Wasserturbinen in Position gehalten.

Die aufwendigere Technik schlägt sich im Preis nieder, der bis zu Mio. Die Schiffe sind so konstruiert, dass sie sich um den Bohrturm drehen können. Dadurch bieten sie starken Strömungen und Stürmen keinen starren Widerstand. Häufig sind sie als Katamaran gebaut, ihre Schwimmer können geflutet werden, was die Stabilität erhöht. Bei ihrer Suche nach Öl können Bohrschiffe 3.

Was kostet ein Drillship frisch aus der Werft? Der überwiegende Teil älter als 25 Jahre. Zwei der wichtigsten Offshore-Bohrunternehmen , Transocean Inc. Das Unternehmen hat Bestellungen über 9 Ultra deepwater Schiffe für Tiefen ab m und 5 spezialisierte Bohrinseln getätigt. Jahresbericht veröffentlicht am 1. Jahresbericht veröffentlicht am Der Zubehörspezialist Cameron war Hersteller der nicht funktionierenden Sicherheitsventile, die Firma Halliburton hatte kurz vor der Explosion Hohlräume am Bohrloch mit Zement verfüllt.

Fass waren ins Meer geflossen. Fass Die Menge entspricht der Ladung zweier Juli Weltweit gab es Bohrschiffe, 90 befanden sich im Bau. Einsatz von Öl- oder Taucherfirmen engagiert werden. Sie sind weltweit unterwegs, ihre Arbeit verrichten sie in Meerestiefen bis Meter.

Mit einem Tagesverdienst von bis 1. Sie verlegen und kontrollieren Pipelines, verankern und montieren Bohrtürme, bringen Ventile an Gas- oder Ölquellen an. Sie teilen sich ein Marktvolumen von mehr als 40 Mrd. Wem gehört der Meeresgrund? Ihre Nutzung Bodenschätze und Fischfang steht nur der Nation, der sie vorgelagert ist, zu. Schiffen anderer Nationen muss die Durchfahrt erlaubt sein darüber hinaus folgt das zum "gemeinsamen Erbe der Menschheit" erklärte Gebiet: Sie gilt für 15 Jahre und ist natürlich kostenpflichtig.

Weitere 12 Jahre vergingen, bis der Vertrag in Kraft treten konnte. Seither Stand haben ihn Staaten unterzeichnet. Auf der Website der ISA http: Im September unterzeichneten der russische Präsident und der norwegische Ministerpräsident ein Abkommen über den genauen Grenzverlauf in der Barentssee. Damit konnten die beiden Staaten mit der Suche nach den in diesem Gebiet vermuteten umfangreichen Gas- und Ölvorkommen beginnen.

Unterirdische Pipelines werden entlang ihres Verlaufs mit gelben Erdgas oder orangefarbenen Erdöl und Mineralölprodukte Hütchen markiert. Das Betreiben von Pipelines ist ein einträgliches Geschäft.

In Österreich dürfen Pipelines nicht einfach so in der Gegend verlegt werden, sondern die Bauvorhaben müssen veröffentlicht und den Betroffenen ist Gelegenheit zum Einspruch zu gegeben: Die Oberösterreichische Ferngas Aktiengesellschaft Die oben angeführte Erdgas-Hochdruckleitungsanlage berührt die Gemeindegebiete der nachstehend angeführten Gemeinden Jedermann kann innerhalb der sechswöchigen Auflagefrist an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit Am Felbertauern überquert die Pipeline ihren höchsten Punkt 1.

Bestens geeignet für die Nutzung durch ein Kraftwerk. Als erstes weltweit ging es in Betrieb. Die Kosten betrugen 11 Mio. Falls der Strompreis nicht sinkt, wird die Gewinnschwelle innerhalb von 10 Jahren erreicht. Beginnen wir wieder in Österreich.

Die OMV förderte ,8 Mio. Russland hat mit der OMV einen Erdgas-Liefervertrag bis zum Jahr abgeschlossen, kommt jedoch seinen Verpflichtungen nur nach, wenn sie seinen machtpolitischen Zielen nicht entgegenstehen.

Die sicheren und wahrscheinlichen Gasreserven in Ö betragen 8,3 Mrd. Bei der Lagerstättensuche wird mit vibrierende Metallplatten der Untergrund erschüttert, das Echo der Schwingungen mit Geophonen erfasst und in Ultraschallbilder umgewandelt.

Die Ergebnisse ermöglichen ein gezieltes Platzieren der Bohrungen. Pipelines transportieren Erdgas und Erdöl unterirdisch in Ost-West- bzw. Nord-Süd-Richtung quer durch Österreich. Deshalb ist ihr Verlauf oberirdisch markiert und beschriftet. Der Preis für Erdgas wird in Dollar pro m 3 angegeben: Eine britische Wärmeeinheit wird benötigt, um ein britisches Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erwärmen.

Preis für 1MMBtu im April In Westeuropa wurden mit Mrd. Der Erdgasverbrauch in Westeuropa betrug Mrd. Erdgas deckt e damit unverändert 23 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Westeuropa. Im EU -Raum wurden Mrd. Erdgas verbraucht, davon wurden Mrd. Dem Energiegehalt entsprechend, betrug das Preisverhältnis Erdöl zu Erdgas bis 7: Das Gas-Überangebot atomisierte die Preisbindung. Hauptabnehmer ist China mit 25 Mrd. Das Fördervolumen entsprach 22 Prozent der gesamten Erdgasförderung in der Welt.

Das entsprach 24 Prozent des gesamten Weltenergieverbrauchs. Im Jahr förderte Russland gesamt ,7 Mrd. I m Jahr förderte Russland gesamt Mrd. Der Irak versteigerte am Das Akkas-Feld Reserven Mrd. Vor Israel s Küste warten mehrere Erdgasfelder auf ihre Ausbeutung.

Ende März wurde das Feld "Tamar" in Betrieb genommen. Riesige Gasfelder wurden vor der Küste Mosambiks entdeckt. Das Gebiet ist in 13 Zonen unterteilt. Laut CIA wurden 62,7 Mrd. Die Vorräte betragen Mrd. Schätzung Bekannte Erdgasreserven Eine Weltbankstudie kommt zum Ergebnis, dass jährlich zwischen und Mrd.

Der Nahe Osten ohne Iran verfügt über Australiens Jahresförderung soll Mrd. Bieter mussten sich auf der Website www. Erdgas in Prozent der Welt-Gesamtmenge Quelle: Mit seinen Lieferungen von insgesamt rd.

Weitere Exportländer waren Libyen und Nigeria. Nachgewiesene Reserven Stand - Gesamt: Mikhail Korchemkin im Handelsblatt vom Politisch widerborstigen Abnehmern berechnet der staatliche Monopolist Gazprom höhere Preise.

Gazprom kündigte eine schrittweise Anhebung auf westeuropäisches Niveau bis an.