ONE.com Erfahrungen & Test 2018


Beim Texas Instruments TI/4A (kurz TI/4A, umgangssprachlich „Neunundneunziger“) handelt es sich um einen Heimcomputer des US-amerikanischen Technologiekonzerns und zu Beginn der er-Jahre weltweit führenden Halbleiterherstellers Texas Instruments (TI).

Enzyme katalysieren ebenfalls die Umesterung von Ölen mit Methanol.

Das sollten Sie beachten

Biodiesel (seltener Agrodiesel), chemisch Fettsäuremethylester, ist ein Kraftstoff, der in der Verwendung dem mineralischen Dieselkraftstoff gleichkommt.

Diese bestehen jeweils aus einer Zahl mit bis zu sechs Stellen gefolgt von einer Kombination aus drei Buchstaben mit einer vierstelligen Zahl.

Die damals in dieser Form neuartigen Erweiterungskarten besitzen solide Metall- bzw. Kunststoffgehäuse nebst Statusanzeige und verfügen auf der Unterseite über einen poligen Platinenstecker, über den die Verbindung mit dem PES hergestellt wird. Sie funktionieren ähnlich unkompliziert wie heutige Plug-and-Play -Karten und können ohne vorherige Treiberinstallation sofort nach dem Einstecken verwendet werden.

Eine nach dem namengebenden RS -Standard ausgeführte Buchse mit 25 Anschlusspins und zwei seriellen Schnittstellen zur Verbindung mit RSC-kompatiblen Peripheriegeräten und eine als parallele Schnittstelle ausgeführte Buchse mit 16 Anschlusspins.

An die RSBuchse können mit Hilfe eines sogenannten Y-Kabels maximal zwei Peripheriegeräte gleichzeitig angeschlossen werden, wobei die softwareseitig einstellbaren Datenübertragungsraten von , , , 1. Der Betrieb der Laufwerksteuerungskarte ist nur mit dem achten Steckplatz, der sich direkt neben dem Laufwerksschacht befindet, möglich.

Weitere zwei Laufwerke können im Daisy-Chain -Verfahren an das erste Diskettenlaufwerk angeschlossen werden. Auf der Rückseite befindet sich ein Kabel zwecks Anschluss an die interne Stromversorgung des PES sowie ein weiteres poliges Kabel für die Verbindung mit der Laufwerksteuerungskarte.

Die Laufwerksmechanik verwendet einen magnetischen Schreib-Lese-Kopf mit einer mittleren Zugriffszeit von Millisekunden. Pro Diskettenseite werden dabei 40 Spuren mit jeweils neun Sektoren verwendet. Damit erreicht der Rechner in Bezug auf die Speicherkapazität seine höchste Ausbaustufe. Wie beim ab Werk eingebauten Arbeitsspeicher können Daten also nur mit 8-Bit-Wortbreite in die Speicherzellen der Erweiterungskarte eingeschrieben oder dort ausgelesen werden.

Darüber hinaus ist der Programmrekorder mit einem Zählwerk ausgestattet und besitzt drei Anschlüsse für eine Verbindung mit der Konsole engl.

Die Stromversorgung erfolgt intern über vier Babyzellen mit insgesamt 6 Volt oder extern wahlweise über einen Gleichstromadapter engl. Das Gerät war für seine Zuverlässigkeit, aber auch seine Langsamkeit bekannt. Beide Eigenschaften ergeben sich aus dem vom Kansas-City-Standard abweichenden redundanten Aufzeichnungsverfahren.

Im Gegensatz zu den damals vorherrschenden Speichermedien wie Kompaktkassette oder Diskette entfallen bei den Steckmodulen engl. Daher befinden sich auf den Steckmodulplatinen fünf Steckplätze. TI entwickelte bereits ein Sprachmodul engl. Der Sprachchip simuliert dabei ein Filtermodell des Vokaltraktes und speist dieses mit den eingelesenen Daten, um eine synthetische Wellenform zu generieren.

TI brachte im Herbst für ca. Grafiken können wahlweise in zwei unterschiedlichen Auflösungen zu Papier gebracht werden: TI produzierte duale Joysticks engl. Diese Steuergeräte besitzen jeweils einen Steuerknüppel mit acht möglichen Einstellungen und einen breiten Feuerknopf. Für die Datenfernübertragung entwickelte TI bereits eigens ein als Akustikkoppler ausgeführtes Modem engl. Möglich sind Wechselbetrieb engl. Auch nach der offiziellen Produktionseinstellung wurden noch einige Jahre neue Spiele für den Rechner veröffentlicht, beispielsweise von Atarisoft.

Eine spätere Version der Diskettensystemsoftware, die im März unter dem Titel Disk Manager 2 herausgebracht wurde, gestattet die Benutzung beider Diskettenseiten ohne manuelles Wenden des Datenträgers. Der Programmiermodus lässt sich durch Verwendung von Zeilennummern am Anfang der Kommandozeile aktivieren. Mit Hilfe der Pfeiltasten kann der Cursor an jede beliebige Stelle des Bildschirms manövriert werden. Laufende Programme können durch Drücken der Breaktaste angehalten werden. Der Rechner befindet sich dann wieder im Befehlsmodus.

Um das Anfertigen von Raubkopien und die Produktion unautorisierter Software durch Drittanbieter zu unterbinden, kopiert er GPL-Unterprogramme vor der Ausführung nicht in den frei zugänglichen Arbeitsspeicher, sondern führt sie speichersparend und vor unbefugtem Zugriff geschützt direkt im GROM aus. Für den Betrieb ist eine Speichererweiterung aber dennoch nicht zwingend erforderlich, sofern auf speichersparende Programmiertechniken geachtet wird.

Programme in Assemblersprache sind wesentlich schneller als solche in höheren Programmiersprachen und bieten gegenüber der noch schnelleren Maschinensprache den Vorteil, dass sich ihr Befehlsvorrat durch die Verwendung von verständlichen und leicht erinnerbaren Abkürzungen engl. Zu den beliebtesten Steckmodulen zählte die Speichererweiterung Mini Memory , die zusätzlich Hilfsprogramme wie etwa einen Maschinensprachemonitor enthält.

Darüber hinaus erweitert die Telekommunikationssoftware die Einsatzmöglichkeiten des Sprachmoduls um zusätzliche Funktionen. TI selbst konzentrierte sich auf die Rechtschreibung und brachte eine sechs Teile umfassende Serie mit dem Titel Scholastic Spelling , ein damals futuristisch wirkendes Programm für künstliche Sprachausgabe namens Text-to-Speech und ein Übungsprogramm namens Touch Typing Tutor für das Erlernen des Zehnfingersystems heraus.

Das erfolgreichste Strategiespiel war Hunt the Wumpus. Sportfans konnten sich mit Titeln wie Football oder Indoor Soccer vergnügen. Adventures stellten ebenfalls ein beliebtes Spielegenre dar. Vor allem die auf einer Kompaktkassette bzw. Das grafisch üppige Rollenspiel -Adventure Tunnels of Doom war dagegen so umfangreich, dass es auf gleich zwei Datenträgern geliefert werden musste.

Für Auflockerung sorgten eingestreute Kreuzworträtsel und Cartoons. So etwas habe habe ich noch nie erlebt. Es ist nur davon abzuraten! Diese Seiten haben viele hundert Unterseiten die bei One nur eine Hand voll Unterseiten und dort zahle ich nur einen Bruchteil des Preises! Dieses habe nun 25 GB, woraus sich der Preisunterschied erkläre. Das beantwortet jedoch nicht die Frage, warum ohne Wissen und Zustimmung des Kunden auf ein anderes kostenpflichtiges Webspace-Paket umgestellt wird.

Ich finde dieses Vorgehen eine Unverschämtheit und werde das nicht akzeptieren. Als ich den Vertrag abgeschlossen habe für die Starter, stand nichts da von nur 5 Seiten. Inzwischen wurde das hinzugefügt. Da mir 5 Seiten aber nicht reichten, kündigte ich zwei Tage später.

Da ich noch nicht gezahlt hatte, dachte ich, es wäre mit der Kündigung getan. Wenn ich gekündigt habe, muss ich ja nicht noch das Geld überweisen, wenn ich es eh zurück bekomme. Ich werde mir Emails, bei denen ich einem Link folgen soll, und Briefen per Post bombardiert. Die Erklärungen darin sind nicht nachzuvollziehen. Ohne Wenn und Aber. Ich habe einen Strafantrag gegen one. Ich kann nur raten: Und nicht nur das: Ein Hoster, der derart brachial Preissteigerungen durchsetzt ist nicht unbedingt zukunftssicher.

Leider ist der Support den Namen nicht wert, den er trägt. Zur Info, ich verwalt dort 8 Domains und bin mit 3 kürzlich umgezogen. Nach 2 Tagen des Antrages tat sich immer noch nichts. Auf meine Nachfrage erfuhr ich, da wäre etwas schiefgegeangen. Dann begann ein sinnloses Fragenspiel. Am Anfang Passvorlage — sofort erledigt, nach immer 24 h weitere Nachfrage, was sich mit der Domän will und ich soll die Anwendung begründen.

Antwort umziehen und die Domän läuft ja Sie können sich das sicher selbst anschauen. Dann habe ich die Sache abgebrochen und den Vertrag widerrufen.

Nach einem Domänumzug tat sich mehrerer Tage nichts obwohl man 24 Stunden bei der de-Domän angibt. Auf dem Webspace erschienen mehrere Verzeichnisse, die dort nicht hingehören. Support nach mehreren Versuchen, probieren Sie doch mal ein anderes Kennwort.

Das war es dann nach wieder mehreren Tagen. Also nichts für Eilige oder jemand der wirklich Support benötigt. Domänumzug, der Webspace war nach wenigen Stunden sichtbar, leider auch viele fremde Unterverzeichnisse. Supportkontakt — bis heute 5 Tage keine Antwort. Meine Meinung zusammen, den Support habe ich auch in anderen Fällen bei Problemen angeschrieben. Nur ein einziges Mal bekam ich eine helfende Antwort. Meist fehlt die Antwort bis heute oder war weder hilfreich noch passend. Für einen Anwender der wirklich Support benötigt, ist die Firma ein wirkliches Problem.

Dagegen sind die Domains und Ihre Bedienung logisch aufgebaut. Die momentan laufende Supportwerbung der Firma ist sicher notwendig, die gemachten Behauptungen gehören aber eher in den Bereich der Märchen. Die von ONE vollzogene Preispolitik kann ich nicht nachvollziehen. Sieht für mich wie eine Abzocke aus. Sie stellten den Baukasten kostenlos zur Verfügung, jetzt nehmen sie plötzlich über 50,- Euro pro Jahr.

Darauf hätte ONE bei der Einführung des Baukastens hinweisen müssen, nicht später, wenn die Nutzer bereits viel Arbeit hineingesteckt haben — das ist sehr dubios! Anfangs war alles ok, wenn man den Support benötigt fangt der Irrgang an. Server dürfte überlastet sein — aber man findet keine Lösung. Für eine gewerbliche Webseite und Dienstleistung eine glatte fünf — one.

Der Support ist eher eine Beruhigungshotline ohne Auswirkung. Ich fühle mich von One. Seit 2 Jahren habe ich bei one. Ich habe wirklich viel Zeit investiert! Und nun werde ich darüber informiert das ich nur noch 5 Seiten benutzen darf, sonst muss ich 5,28 pro Monat mehr bezahlen!

Ich bin stink sauer und werde mir das nicht gefallen lassen. Wir reden hier nicht mal über den weiteren Ausbau. Wie vorher hier schon geschrieben, werden ohne jegliche Ankündigung Veränderungen vorgenommen die schon fast an Erpressung grenzen.

Man will seine HP hochladen und dann erscheint der Hinweis: Entweder sie stimmen den Plus-Paket zu oder die HP kann nicht mehr veröffentlicht werden!

Das halte ich rechtlich schon für sehr fragwürdig, Partnerschaft sieht anders aus. Hier mal eine Aufstellung meiner Preisentwicklung, die das Problem sehr deutlich widerspiegeln: Schaut man sich diese Preisentwicklung innerhalb eines Jahres an kann ich das nur als Wucher bezeichnen. Hat schon mal jemand die Verbraucherschutzzentrale eingeschaltet? Das Problem ist ja, dass ein Umzug auf einen neuen Provider nicht so einfach ist, da sich tausende von Dokumenten, Berichten und Fotos auf der One.

Ich kann nur sagen: Hände weg von diesem Provider!! Vor einem Jahr hätte die Bewertung völlig anders ausgesehen, da hätte es in nahezug allen Rubriken 5 Sterne gegeben. Diese ist zwar die ersten Monate kostenlos, danach steigt der Gesamtpreis aber auf das mehrfache des jetzigen Preises bei praktisch gleicher Verwendung. Ein Anbieter der nach Lust und Laune seine Kunden zu teuren upgrades zwingt, denn etwas anderes ist das nicht, den kann man nicht weiterempfehlen und dafür ist auch ein Stern noch zu viel.

In 3 Jahren nicht in der Lage eine ordentliche Rechnung zu stellen trotz Anmahnung. Jedes Jahr das gleiche Problem den Jahrespreis zu bezahlen da keine Kontonummer. Und jedes Jahr das Versprechen……aber nächstes Jahr haben wir das im Griff. Das Angebot und der Support sind ok wenn auch antiquiert. Erst Homepagebaukasten kostenlos anbieten, nach einer Zeit plötzlich auf kostenpflichtig umstellen. Ohne Chance sich zu entscheiden. Ich nutze das Angebot von diesem Anbieter nun seit 4 Jahren, erst wurde mein Speicherplatz von 5 auf 15 GB erhöht, natürlich ohne mich zu fragen ob ich das wünsche oder brauche, zahlen durfte ich trotzdem.

In letzter Zeit wurden immer mehr Anwendungen die bisher kostenfrei waren kostenpflichtig. Bisher war ich sehr zufrieden mit one. Heute kam ploetzlich beim Veroeffentlichen der Website die Meldung, dass dies nur mehr mit einem Upgrade auf den neuen Homepage Baukasten Premium moeglich sei. Wenn ich bedenke, dass ich bisher pro Jahr inkl.

Das alles ohne Vorankuendigung ist schon ein starkes Stueck. Nichts für professionelle Nutzer. Es handelt sich um einen Anbieter der wirlich die schlimmsten Erwartungen erfüllen kann. Wir haben natürlich wie soll es auch anders sein, blind zum günstigsten Preis gewechselt ohne uns vorher allzu intensiv über diesen Webhoster zu informieren, da wir eigentlich bisher keine so negativen Erfahrungen sammeln mussten.

Wir nutzen den Dienst Geschäftlich und sind daher natürlich auf einen Zuverlässigen Webhoster angewiesen. Aber auch bei uns ist zu eigentlich unfassbaren Störungen gekommen.

Zum Beispiel ist der Homepagebaukasten extrem Fehleranfällig. So verändert sich das Template selbstständig wenn man Komponenten nur geringfügig anpasst.

Das Menü ändert Seine Darstellungsform. Ganze Texteile verschwinden einfach. Die Technik und die Server hinter dem Baukasten scheinen einfach instabil bzw schlecht eingerichtet zu sein.

Die Mobile Ansicht ist selbst unter hinzuziehen von professioneller Hilfe nicht zu optimieren. Support ist nur über chat erreichbar. Dort melden sich völlig unkompetente Mitarbeiter welche selbst die einfachsten Probleme nicht lösen können aber google kann. Zudem sind diese Mitarbeiter unfreundlich und unterstellen einem Fehler bzw Wahrnehmungsstörungen bevor Sie dann nach einer 5 mail den Sachverhalt von einem Techniker Prüfen lassen um festzustellen dass man recht hatte.

Die Lösung sieht bei one dann auch ganz einfach aus. Es wird unkompliziert unser teilweise cm genau positionierter Content Abgeändert und willkürlich verschoben. Nach diesem Totalschaden hat one mal eben ein Schlachtfeld hinterlassen für das wir wochen bräuchten um es wieder iin den ursprungszustand zurück zu versetzen. Das werden wir auch tun aber natürlich bei einem anderen Webhoster.

Finger weg von diesem unseriösen Unternehmen! Ich betreibe seit einigen Jahren eine kleine Webseite. Kurz nach der Bezahlung der jährlichen Rechnung im Voraus wurde der bisher kostenlose Webseiten-Baukasten auf lachhafte 5 Seiten beschränkt. Das Upgrade bekomme ich zwar für die restlichen 11 Monate gratis, danach bedeutet es aber eine Preiserhöhung das Jahrespreises auf das 4 bis 5 fache!

Dort ist mit dem Bezahlen der Rechnung noch etwas Zeit. Und dort kann ich auch noch alle knapp Seiten ohne jede Einschränkung veröffentlichen. Wer ein solches Geschäftsgebahren mag — bitte schön. Ich werde die Verträge kündigen und wünsche dem Unternehmen eine schöne Welle Gleichgesinnter.

Also die haben einfach mal den Preis aufgeschlagen auf den öden Baukasten, der vorher kostenlos war, sodass man den bezahlen muss, weil man sinst nix an seinen Seiten mehr aktualieseren kann, es sei denn man löscht alles bis auf 5.

Begründung für den hohen Preis: Finde ich super unfair, weil hätte ich das gewusst, hätte ich einen anderen Anbieter gesucht mit besserem , kostenlosen Baukasten und besserer, Qualität. Kann aber nicht noch,al von vorne anfangen alles wieder neu aufzubauen.

Kurz gesagt, support ist ätzend, qualität stimmt nicht. Bilder sind trotz hoher Auflösung total unscharf nach dem hochladen. Sucht euch was beim anderen Anbieter! Als erstes verschenkte ich bei denen eine Homepage. Dann meldete ich vor kurzem auf meinen Namen dieselbe Homepage an. Da ich sie von der englischen Seite aus anmeldete, mein Wohnsitz aber defintiv in Deutschland liegt, wollen sie mir nun den auf der englischen Seite genannten Betrag in Rechnung stellen das onlinestellen des Baukastens war aufgrund der englandeinstellung sowieso erstmal unmöglich.

Die Überprüfung auf der deutschen Homepage ergab 0,00 Euronen im ersten Jahr. Dann schrieb ich an alle auf der Homepage genannten Kontakte dieselbe EMail. Nun stellen sich dort alle bis auf den support tot. Der wiederum stellt sich dumm.

Es scheint auch keiner zu verstehen, dass Kundenaquise immer noch teurer ist als Kundepflege die verstehen unter Kundenpflege schreib mir emails und schenk mir Energie; am besten du hast noch eine tolle Idee, die wir genüsslich ausschlachten können. Die Reihenfolge der Kontaktmöglichkeiten sagt bereits ziemlich viel aus… Da wird mit Verkauf begonnen und Missbrauch schliesst die Runde.

Falls das hier jemand von denen liest: Kosmos ist allen ein Begriff, ja? Ihre Implantate sind auch keinen Cent wert und beeinflussen extrem negativ!

Der Preis für das Starterset ist leider eine Irreführung! Nachdem ich meine geschäftliche Website mit 11 klein gehaltenen Seiten ca. Plötzlich kann ich mit dem Paket keine 11 läppischen Seiten mehr halten, sondern nur noch 5, obwohl es keinerlei Hinweise auf diese Einschränkungen im Vorfeld gab!!?

Auf meine Beschwerde hin bekam ich eine nicht nachvollziehbare Antwort, dass Onecom Ihre Leistungen so verbessert hätten, dass die Preisanhebung ihrer Meinung nach gerechtfertigt sei! Das ist absolut kein seriöser Anbieter!! Ganz kann ich die Kritik bezüglich der Preise nicht nachvollziehen. Genau dieser Betrag wurde mir auch in Rechnung gestellt. Den Support via Email und Chat habe ich wegen zweier kleiner Probleme schon ausprobiert und mit exzellent bewertet.

Benutzerfreundlich ist die Site vor allem deswegen, weil sie nicht nervt, sondern genau das tut, was sie soll und was ich brauche. Deshalb gibt es die Höchstnote. Ich bin seit vielen Jahren Kunde mit einer Internetseite für einen gemeinnützigen Verein. Der Gesamtpreis war früher gut und daher habe ich technische Grenzen des Baukastenprogramms sowie des Supports in Kauf genommen.

Von der Kommunikation her einfach enttäuschend. Neukunden sollten genau rechnen, was tatsächlich auf sie zukommt. Aus meiner Sicht ist der Anbieter keine Empfehlung mehr. Es wird aber weiterhin mit 15 GB angeboten! Jetzt konnte ich nach einer Änderung an meiner HP, von den über 70 Seiten nur noch 5 Seiten veröffentlichen die in der Basisversion zur Verfügung stehen!

Alternativ ein Upgrade, was dann nach der Testphase, ca 6. Leider kommt es auch immer wieder zu Problemen. Den Chat kann man bei Problemen vergessen, die Leute dort haben nicht wirklich Ahnung von dem was sie da machen, kommt zumindest so rüber. Probleme musste ich bis jetzt immer selbst lösen. Den Gedanken eine weitere HP dort anzulegen habe ich jetzt abgelegt, werde mir einen besseren Anbieter suchen und auch die bestehende HP bei one.

Ich bereue es diesen Anbieter weiter empfohlen zu haben! Diese Beurteilung bezieht sich auf die persönlich gemachten Erfahrungen mit dem Anbieter! Anfang Juni reservierte ich online prophylaktisch einige Website-Domains. Nachdem ich Anfang November einen prüfenden Blick auf o.

Domains warf, stellte ich fest, dass diese noch nicht freigeschaltet waren, so dass ich mich umgehend an den Provider wandte mit Bitte um Klarstellung. Ein derartiger Vorgang mag dann gerechtfertigt sein, falls der Provider den Kunden umgehend und aktiv über das Ergebnis eines derartigen Checks informiert. Weder das eine — umgehende Benachrichtigung — noch das andere — aktive Benachrichtigung — ist hier jedoch erfolgt. Im Gegenteil erfuhr der Kunde von diesem Sachverhalt erst, nachdem er sich selbst!?

Auch nachdem der Provider mit diesem Sachverhalt konfrontiert wurde und um Aufklärung mitsamt Entschuldigung aufgefordert wurde, zeigte man sich in keiner Weise verständnisvoll. Für die Kommunikation mit dem Provider als nicht förderlich stellte sich abschliessend heraus, dass dieser einerseits telefonisch in deutscher Sprache nicht verfügbar erscheint und der Service offenbar lediglich von einer Person betreut wird.

Konsequenterweise fällt das Feedback zu one. Die übrigen Kriterien konnte ich nicht beurteilen. Ich bin seit über 10 Jahren mit verschiedenen privaten und geschäftlichen Nutzungen bei One. Enzyme katalysieren ebenfalls die Umesterung von Ölen mit Methanol. Biodiesel ist je nach verwendetem Rohmaterial eine gelbe bis dunkelbraune, mit Wasser kaum mischbare Flüssigkeit mit hohem Siedepunkt und niedrigem Dampfdruck. Im Vergleich zu mineralischem Diesel ist er schwefelärmer und enthält weder Benzol noch andere Aromaten.

Diese wurde im Jahr in einer neuen Fassung vorgelegt. Damit werden Grenzwerte unter anderem für die chemische Zusammensetzung, den Gehalt an anorganischen Bestandteilen wie Wasser , Phosphor oder Alkalimetallen , die Gesamtverschmutzung sowie physikalische Parameter wie die Dichte oder die Viskosität des Biodiesels definiert.

Diese können zu Verklebung und Verstopfung von Filtern führen. Der Anteil an Triglyceriden ist gewöhnlich am niedrigsten, gefolgt von Di- und Monoglyceriden.

Da Biodiesel hygroskopisch ist, steigt der Wassergehalt mit dem Transport und der Lagerdauer an. Die Metalle stammen aus dem basischen Katalysator des Herstellungsprozesses.

Der Phosphor stammt hauptsächlich aus natürlich im Pflanzenöl vorkommenden Phospholipiden. Zur Bestimmung wird der Biodiesel filtriert und der Filterkuchen gewogen. Die Viskosität ist vergleichbar mit der von Diesel. Oxidative Abbauprodukte können zu Ablagerungen an den Einspritzpumpen oder zum Filterversatz führen. Die Oxidation des Biodiesels erfolgt durch Luftsauerstoff , der in Radikalreaktionen mit ungesättigten Fettsäuren reagiert und zu Folge- und Abbauprodukten wie Aldehyden , Ketonen , Peroxiden und niedermolekularen Carbonsäuren führt.

Die Oxidationsstabilität wird durch die Induktionszeit definiert. Die organischen Bestandteile des Luftstroms werden in Wasser absorbiert, wobei die Leitfähigkeit des Absorbats gemessen wird.

Ein auftretender Knickpunkt in der Leitfähigkeitskurve wird als Induktionszeit bezeichnet. Mit Cloudpoint wird eine Kälteeigenschaft von Dieselkraftstoff und Heizöl bezeichnet.

Er ist die Temperatur in Grad Celsius, bei der sich in einem blanken, flüssigen Produkt beim Abkühlen unter definierten Prüfbedingungen die ersten temperaturbedingten Trübungen bilden. Er wird nach der Methode EN bestimmt. Der Parameter lässt sich durch Zusatz geeigneter Additive beeinflussen. Ein wichtiger motortechnischer Parameter ist die Cetanzahl von Biodiesel. Sie ist eine dimensionslose Kennzahl zur Beschreibung der Zündwilligkeit.

Dabei wird die Zündwilligkeit durch Vergleich mit einem Gemisch von Cetan, einer älteren Bezeichnung für n - Hexadecan , und 1-Methylnaphthalin getestet, wobei der Volumenanteil von Cetan im Vergleichsgemisch der Cetanzahl entspricht.

Herkömmliche Dieselmotoren nutzen kleine Anteile von Biodiesel als Beimischung in mineralischem Diesel problemlos. Eine technische Freigabe der Kraftfahrzeughersteller ist hierfür nicht erforderlich. Für höhere Beimischungen und reinen Biodieselbetrieb muss der Motor biodieselfest sein, belegbar durch technische Freigaben der Fahrzeughersteller. Diesel neigt zur Sedimentbildung.

Die Sedimente lagern sich im Kraftstofftank und den kraftstoffführenden Leitungen ab und sammeln sich dort an. Biodiesel hat gute Lösungsmitteleigenschaften und kann daher im Dieselbetrieb entstandene Ablagerungen aus Tank und Leitungen lösen, die den Kraftstofffilter verstopfen können. Bei genügend langer Einwirkdauer kann Biodiesel Autolacke angreifen.

Biodiesel zeigt, speziell bei hohem Wasseranteil, eine Tendenz zu mikrobiologischer Verunreinigung. Dadurch entstehen unter anderem Proteine , die schleimige Emulsionen bilden und die Kraftstoffqualität beeinflussen. Ein Problem stellt der Biodieseleintrag ins Motoröl dar.

Wie bei Normaldieselbetrieb gelangt unverbrannter Biodiesel an die Zylinderwand und damit in den Schmierkreislauf. Erreicht das Motoröl im Fahrbetrieb diese Temperatur, verdampft der herkömmliche Diesel aus dem Motoröl und wird über die Kurbelgehäuseentlüftung der Ansaugluft beigemengt und verbrannt.

Durch höhere örtliche Temperaturen im Schmierkreislauf zersetzt sich der Biodieselanteil allmählich unter Verkokung und Polymerisation , was zu festen oder schleimartigen Rückständen führt. Für Biodiesel zugelassene Motoren mit Common-Rail-Technologie können die Einspritzzeit und -menge über einen Sensor optimieren, der dem Motormanagement Informationen vermittelt, welcher Kraftstoff oder welches Kraftstoffgemisch eingesetzt wird.

So wird es möglich, unabhängig vom verwendeten Kraftstoff und dessen Mischungsverhältnis die Abgasnormen einzuhalten. Es wurden verschiedene Sensorsysteme auf spektroskopischer Basis oder als Leitfähigkeitsdetektor für die Detektion des Biodieselanteils im Kraftstoff erprobt. Eine Untersuchung der Darmstädter Materialprüfungsanstalt hat gezeigt, dass Korrosionsschutzschichten wie Verzinkung von Biodiesel angegriffen werden können.

Kritisch war hierbei, dass Biodiesel leicht hygroskopisch wirkt und bei einem eventuellen Wassergehalt durch Esterhydrolyse freie Fettsäuren entstehen, die den pH-Wert senken und korrosiv wirken können.

Durch eine Beimischung konventionellen Diesels wird dieser Effekt vollständig verhindert. Der Schienenverkehrssektor stützt sich stark auf Erdöl basierende Kraftstoffe. Daher wurde der Einsatz von Biodiesel und dessen Gemischen mit dem Ziel der Reduzierung der Treibhausgase und der Senkung des Erdölverbrauchs in vielen Ländern untersucht. Das davor eingesetzte Pflanzenöl konnte für die neuen Triebwagen nicht mehr genutzt werden. In Indien wurde der Einsatz von Biodiesel auf Jatropha -Basis eingehend untersucht, da diese Pflanze am besten geeignet schien, unter einer Vielzahl von klimatischen Bedingungen zu wachsen.

Dabei zeigte sich, dass Diesellokomotiven effizient mit einem BBlend auf Rapsölmethylesterbasis arbeiten. Die Verwendung von Biodiesel statt herkömmlichem Diesel für die Berufsschifffahrt oder Wassersportaktivitäten auf Binnengewässern, die als Trinkwasserspeicher dienen, verringert wegen der schnellen biologischen Abbaubarkeit die Gefahr einer Trinkwasserverschmutzung.

So wird das Ausflugsschiff Sir Walter Scott auf dem Loch Katrine in Schottland mit Biodiesel betrieben, damit bei einem Unfall die aus diesem See gespeiste Trinkwasserversorgung von Glasgow nicht durch Kontamination mit Kohlenwasserstoffen gefährdet ist, wie dies bei Diesel der Fall wäre. Für den Bodensee soll untersucht werden, ob sich Biodiesel als alternativer Kraftstoff einsetzen lässt.

Um die generelle Einsatzfähigkeit von Biodiesel in der Schifffahrt zu demonstrieren, wurde der Trimaran Earthrace entwickelt. Der Einsatz von Biodiesel im Luftverkehr befindet sich noch in der Entwicklung, der Betrieb von Verkehrsflugzeugen mit niedrigen Konzentrationen von Biodiesel in Mischungen mit Kerosin scheint ohne wesentliche Änderung am Flugzeug, der Flughafeninfrastruktur oder beim Flugbetrieb technisch machbar zu sein.

Biodiesel kann im Prinzip als Bioheizöl verwendet werden, wobei aufgrund der guten Lösungsmitteleigenschaften hohe Anforderungen an die chemische Beständigkeit der verwendeten Heizanlagenkomponenten gestellt werden. Die Europäische Union ist, besonders im Verkehrsbereich, abhängig von auf Mineralöl basierenden Kraftstoffen.

Bereits seit der Ölkrise in den er Jahren nahm die allgemeine Besorgtheit über die Abhängigkeit von Rohölimporten zu. Die Berichterstattung über die globale Erwärmung , besonders seit der Klimakonferenz in Kyoto , regte zudem vielseitige Diskussionen über den Einfluss von Kohlenstoffdioxidemissionen auf das Klima an. Diese Politik verfolgt die EU aus ökologischen Gründen wie der Reduktion von Treibhausgasen und der Verminderung lokaler Umweltbelastungen durch Abgasemissionen , der Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommen und um einen Beitrag zu einer sicheren Energieversorgung zu leisten.

Dies konnte durch Verwendung von Biotreibstoffen in Reinform, als Beimischung oder durch Einsatz anderer erneuerbarer Energien erfolgen. Daraufhin begann eine intensive Diskussion über die Ökobilanzierung von Biodiesel in Deutschland und auf europäischer Ebene. Des Weiteren wurde am Oktober die Energiesteuerrichtlinie in Kraft gesetzt. Die Richtlinie war nur sechs Jahre gültig, konnte aber bei Bedarf zeitlich ausgedehnt werden.

Den Mitgliedstaaten wurde freie steuerliche Gestaltung zugesichert, solange die umweltpolitischen Ziele erreicht wurden. Die Mitgliedstaaten meldeten den Fortschritt an die Europäische Kommission, die wiederum an das Europäische Parlament berichtete. Im Rahmen einer Politik zur Förderung erneuerbarer Energiequellen legte die Europäische Kommission im Jahr einen Aktionsplan für Biomasse vor mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit , die nachhaltige Entwicklung und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und die Abhängigkeit Europas von Energieeinfuhren zu verringern.

Die Strategie diente der Förderung von Biokraftstoffen in der EU und in Entwicklungsländern, wobei die Erforschung von Biokraftstoffen der zweiten Generation einbezogen wurde. Die Erneuerbare-Energien-Richtlinie vom April ersetzte die Biokraftstoffrichtlinie und hob sie auf. Mit dieser Richtlinie legten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union verbindlich den bis zum Jahr zu erreichenden Anteil von erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch fest. Ein kontrovers diskutiertes Thema ist der Einfluss der indirekten Landnutzungsänderung englisch: Sie bezeichnet den Effekt, dass die Anpflanzung von Biomasse, etwa zur Palmölgewinnung für Biodiesel, die Flächennutzung für die Nahrungs- oder Futtermittelproduktion verdrängt.

Vor dem Jahr wurden reine Biokraftstoffe wie Pflanzenöl oder Biodiesel gar nicht oder nur geringfügig durch die Mineralölsteuer belastet. Eine Änderung des Mineralölsteuergesetzes stellte zum 1. Viele, vor allem gewerbliche Verkehrsteilnehmer, zogen einen wirtschaftlichen Vorteil aus dieser Regelung, der Marktanteil für Biodiesel stieg in der Folge stark an.

Die daraus resultierenden Steuerausfälle führten in der Folge zur Reduzierung der steuerlichen Vorteile und zur Formulierung von erweiterten gesetzlichen Beimischungsquoten, um die Ziele bezüglich der Reduktion von Treibhausgasen einzuhalten.