Steuererklärung machen – wie es geht und was es kostet


Auf der Startseite integriert ist jetzt auch „Mein Elster“, das das bisherige Elster-Online-Portal unter valbek.info ablöste. So gehen Sie vor Das Programm Elster-Formular können Sie auf valbek.info herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Sogar Kontoführungsgebühren und Telekommunikationskosten Telefon, Fax, Internet sind als Werbungskosten absetzbar, soweit sie beruflich veranlasst sind. Für fehlerhafte Bescheide kann ein Steuerbüro haftbar gemacht werden. Darf ich jetzt darauf bestehen, das meine anderen 10 Verträge von meiner Seite aus mit sofortiger Wirkung gekündigt werden?

"Steuererklärung Light": Kurzes Formula, wenig

Wer das Zertifikat nicht nutzen möchte, muss am Ende eine Kurzform der Steuererklärung ausdrucken und unterschreiben. Die Alternative: ElsterFormular Wer die Daten nicht online ausfüllen möchte, kann alternativ die kostenlose Software ElsterFormular herunterladen, und auf seinem Computer installieren.

Seit einiger Zeit erkennen immer mehr Anbieter z. Bei Online-Produkten entfällt jeglicher Zeiteinsatz um die Produkte zu kaufen, zu installieren und die notwendigen Updates zu installieren. Sie sind immer auf dem neusten Stand und es dauert keine 10 Sekunden um direkt mit der Eingabe der Daten zu beginnen — ein Klick genügt, probieren Sie es aus! Auf den Komfort einer Steuersoftware braucht man dabei aber nicht zu verzichten.

Alle Steuerdaten sind für Sie jederzeit verfügbar und Online-Produkte laufen sofort auf allen Betriebssystemen und auch auf älteren Rechnern: Einfach mal ausprobieren, ob man die Steuererklärung nicht selbst hinbekommt?

Das würden viele Kunden gerne, doch wer ein CD-Produkt kauft, der muss sich immer auf die Kulanz des Händlers verlassen um bei Problemen oder Nichtgefallen den Kauf rückgängig zu machen.

Wer hingegen die Steuererklärung online macht, der entdeckt auch hier schnell einen Vorteil. Online kann man nämlich die komplette Steuererklärung anonym und kostenlos erfassen — erst wenn man seine Daten langfristig speichern will braucht man ein kostenloses Benutzerkonto. Ganz einfach, prüfen Sie einfach, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen. Danach rufen Sie die Online-Steuererklärung von smartsteuer auf und können sofort mit der Dateneingabe beginnen!

Denn die Kosten für Anlieferung bei Elster werden schamhaft verschwiegen, oder? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sofort starten Schneller und einfacher geht's nicht! Die Funktionalität ist dieselbe wie bei Elster-Online. Leichter gelingt die eigene Arbeit mit speziell entwickelter Steuersoftware. Diese fragt jeden einzelnen Schritt — auch für Laien verständlich — ab. Sie bietet also eine Art steuerberatende Funktion.

Professionell gestaltete Software für die Einkommensteuererklärung gibt es schon ab ca. Käufer sollten darauf achten, dass stets die neueste Gesetzgebung berücksichtigt wird. In fast jedem Jahr gibt es Änderungen. Deshalb empfiehlt sich der jährliche Neuerwerb oder zumindest ein Update eines bereits erworbenen Programms. Für Gewerbetreibende oder Freiberufler eignet sich ein Programm, mit dem gleichzeitig die Einnahme-Überschuss-Rechnung erstellt werden kann.

Eine gute Steuersoftware speichert die Grunddaten des Steuerpflichtigen, und überträgt alle Daten in das Folgejahr. Einkommensteuererklärungen für Arbeitnehmer übernehmen auch örtliche Lohnsteuerhilfevereine.

Wer jedoch weitere Einkunftsarten versteuern muss, hat es dort schwerer. Denn sobald die Einkünfte z. Die Hilfe vom Verein ist meist kostengünstiger als ein Steuerberater.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt je nach Stadt zwischen und Euro. Mit dem Erstellen der Einkommenssteuererklärung können sachkundige Dritte wie z. Dieser berechnet anhand der vorgelegten Unterlagen die steuerpflichtigen Einkünfte. Die Steuererklärung erledigt er aber auch für angestellte Arbeitnehmer.

Dabei ist er stets auf dem neuesten Stand der Steuergesetzgebung. Für fehlerhafte Bescheide kann ein Steuerbüro haftbar gemacht werden. Das gilt auch dann, wenn Fristen für Widersprüche versäumt wurden. Für seine Tätigkeit erhebt der Steuerberater Gebühren, deren Höhe in der Steuerberatergebührenverordnung geregelt ist. An die muss er sich jedoch nicht strikt halten. Die Parteien können auch eine abweichende Vereinbarung treffen. Ein Steuerberater kostet im Vergleich zu den vorgenannten Möglichkeiten deutlich mehr Geld.

Ein Angestellter mit einem Bruttogehalt in Höhe von Es sind Nutzen und Kosten gegenüberzustellen. Ein Arbeitnehmer der nur die Pendlerpauschale sowie ein paar Kosten einzutragen hat, fährt mit einer Steuersoftware besser. Selbstständige oder auch Vermieter sollten die Erklärung dem Profi überlassen, um teure Fehler zu vermeiden. Zudem kann der Steuerberater etwaige Einsparpotentiale besser erkennen und nutzen. Eine Steuererklärung ist lästig und macht Arbeit.

So weit so schlecht. Wer darin ungeübt ist, sollte 3 bis 4 Stunden für die Anfertigung einplanen. Für viele Steuerzahler ein lästiges Übel. Wer eine Steuererklärung abgibt, hofft meist auf eine Rückerstattung. In manchen Fällen fordert das Finanzamt jedoch zusätzliches Geld vom Steuerzahler ein. Während Selbständige das Prozedere Er ist aktuell noch Kleinunternehmer und macht eine Einnahme-Überschussrechnung. Ich meine wohl, dass man ja mal einen Termin beim Berater machen kann, um sich zu informieren.

Das deutsche Steuerrecht ist kompliziert.